Università degli Studi di Padova

Gegründet 1222, blickt die Universität von Padova auf eine lange Tradition zurück. Unter anderem haben hier schon Kopernikus und Galileo die Sterne beobachtet. Außerdem gibt es in Padova den ersten universitätseigenen botanischen Garten der Welt. Padova blickt auch auf einen anderen Rekord zurück: Im Jahr 1678 wurde Elena Lucrezia Cornaro Piscopia als erster Frau weltweit ein universitärer Grad verliehen. Nach dem zweiten Weltkrieg hat die Universität sich fachlich breiter aufgestellt; unter anderem kamen im Laufe der letzten 60 Jahre die Fakultäten für Pädagogik und  Psychologie hinzu. Insgesamt ist die Universität heute extrem international ausgerichtet.

Besonderheiten: Neben dem Austausch ist es auch möglich, an der Universität Padova an einer der zahlreichen Winter und Summer Schools teilzunehmen.

Lage: Padova ist ca. 50km von Venedig und somit vom Mittelmeer entfernt. Sowohl Verona als auch Bologna sind ca. 100km entfernt.

Austauschplätze:  5
Kooperation im Bereich: BA

Sprachliche Anforderungen: Englisch B1, Italienisch A2 (Sprachnachweis ist für die jeweils präferierte/n Unterrichtssprache/n zu Beginn des Studiums erforderlich)
Unterrichtssprachen: Italienisch, Englisch

Semesterdaten (jeweils mit Prüfungsphase):
Fakultät mit Semestersystem: Winter: 01.10. – 23.02.; Sommer: 25.02.-27.07.
Fakultät mit Trimestersystem: 1) 01.10-20.12.; 2) 07.01.-12.04.; 3) 15.04.-27.07.
Academic calendar

Studienschwerpunkte:   Social and work Psychology (BA), Social Work (BA), Political Sciences - International Relations - Human Rights (BA), Political Sciences - International Studies - Public Administration (BA), Sociology (BA), Statistics and Management (BA), Social, work, and communication Psychology (MA), Sciences of social work (MA), Management of educational services (BA), Institutions and Politics of Human Rights and Peace (MA), International Politics and Diplomacy (MA), Government Sciences and Public Policies (MA), Sociology (MA), European Studies (MA), Statistical Sciences (MA)

Betreuung & Unterkunft: Vor Semesterbeginn gibt es regelmäßig Orientierungstage. Während des Semesters können sich internationale Studierende von italienischen Buddys unterstützen lassen. Es ist möglich, sich über die Universität für eine Wohnheimunterbringung zu bewerben. Die RUB empfiehlt die Wohnungsplattform www.housinganywhere.com um ein Zimmer zu finden oder unter zu vermieten.


    
 

Angeklickt

Homepage der Universität
Informationen für Incomings
Kurskatalog               
   

Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht (WiSe 2011/2012)