Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Abschlussarbeiten, die am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft entstanden sind.

 

Dissertationen

Fabian Hoose (2014)
Spiel als Arbeit. Arbeitsorientierungen von Beschäftigten der Gamesbranche.
Wiesbaden: Springer VS. Online unter: Springer Link.

David Patrick Wilde (2014)
Soziale Dienste in Wohnungsgenossenschaften. Eine qualitative Analyse der Sichtweisen und Handlungsstrategien des genossenschaftlichen Managements
Download des Inhaltsverzeichnisses und der Einleitung hier. Bei Interesse an der vollständigen Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl.

Katrin Schneiders (2009)
Vom Altenheim zum Seniorenservice. Institutioneller Wandel und Akteurkonstellationen im sozialen Dienstleistungssektor
Als Buch erschienen beim Nomos-Verlag. Den Link zum Verlag finden Sie hier.

Carolin Eitner (2008)
Die Reaktionsfähigkeit des deutschen Einzelhandels auf den demographischen Wandel - Eine qualitative und quantitative Analyse unter zielgruppen- und netzwerkspezifischen Gesichtspunkten
Download der Dissertation hier.

Katja Fox (2007)
Innovative Märkte zur Stärkung des Standortes Deutschland - Die Medizintechnik Branche in Nürnberg Erlangen und dem Ruhrgebiet
Download der Dissertation hier.

Andrea Helmer-Denzel (2002)
Global Play im Ruhrgebiet. Die Erstellung handelsergänzender Dienstleistungen im Einzelhandel am Beispiel eines Urban Entertainment Centers und Innenstädten
Download der Dissertation hier.

 

Masterarbeiten

Ringo Schoepke (2017)
Wissen in der Hospitation - Qualitative Interviewstudie zur Neukonzeption des Wissensmanagements am Beispiel der frühen Hilfen.

Download der Masterarbeit hier.

Nicolas Kurzer (2017)
Betriebliche Hemmnisse der Elternzeitnahme von Vätern.

Download der Masterarbeit hier.

Anja Krog (2016)
Die Rolle von akademischen Spin-Offs in der Clusterentwicklung des Sillicon Valleys und ausgewählten deutschen Regionalprojekten

Download der Masterarbeit hier.

Nick Woischneck (2015)
Was macht Pittsburgh so erfolgreich? - Faktoren eines gelungenen Strukturwandels

Download der Masterarbeit hier.

Katharina Gray (2014)
Personalmarketing in der stationären Altenpflege. Wie werden Aspekte des Personalmarketings in stationären Altenpflegeeinrichtungen im Westfälischen Ruhrgebiet umgesetzt?

Download der Masterarbeit hier.

Diana Siegberg (2014)
Integrierte Versorgung: Von Experten empfohlen, am Patienten orientiert und in der Praxis mit Umsetzungsproblemen konfrotiert.
Download des Inhaltsverzeichnisses und der Einleitung hier. Bei Interesse an der vollständigen Arbeit wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhl.

Fabian Beckmann (2013)
Die junge Mitte – Zur Perzeption sozialstruktureller Wandlungsprozesse bei Studierenden
Download des Inhaltsverzeichnisses und der Einleitung hier. Bei Interesse an der vollständigen Arbeit wenden Sie sich bitte an Herrn Beckmann.

Sandra Schulze (2013)
Gemeinsam statt einsam – Gesellschaftliche Inklusion von Demenzkranken unter besonderer Berücksichtigung von Demenz-Wohngemeinschaften
Download der Masterarbeit hier.

Björn Hermstein (2012)
Ökonomisierungstendenzen im Schulsystem? Differenzierungstheoretische Perspektiven auf aktuelle Steuerungsinstrumente
Download des Inhalts- und Literaturverzeichnisses hier.

Anna Maria Konieczny (2012)
Patient und Arzt im Kontext des Telemonitorings – Eine medizin- und techniksoziologische Untersuchung des Einflusses von Informations- und Kommunikationstechnologien auf die Arzt-Patienten-Beziehung
Download der Masterarbeit hier.

Michael Pieper (2011)
Die Ökonomisierung der Wohlfahrtsverbände am Beispiel des Seniorentourismus

Anna-Lena Schönauer (2011)
Soziale Ungleichheit im Bildungswesen. Eine empirische Untersuchung von Förderangeboten an Grundschulen und deren Einfluss auf den Bildungserfolg von Kindern mit Migrationshintergrund

Sarah Lasik (2011)
Age Management in den USA - Institutionelle Rahmenbedingungen und betriebliche Praxis

Belinda Hernig (2011)
Vernetzte Zukunft: Das Gesundheitsquartier - Quartiersbezogene Wohnkonzepte und integrierte Versorgungsstrukturen im Gesundheitswesen

Gregor Jonas Betz (2010)
Organisieren unter den Bedingungen der Politisierung, der Expansion und der Temporalität. Fallstudie zur Organisation der 'Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010'

Viviane Melanie Hülsewiesche (2010)
Corporate Social Responsibility - Unter besonderer Berücksichtigung der Verantwortung von Medienunternehmen
am Beispiel der WAZ Mediengruppe

Download der Masterarbeit hier.

Rabea Wortmann (2010)
Soziointegrative Funktion von Vereinen im Wandel: Der SV Westphalia Rhynern e.V. als Fallbeispiel

Katrin Jansen (2009)
Gemeinschaftliche Wohnformen für ältere Menschen im internationalen Vergleich unter besonderer Betrachtung der Wohngemeinschaften für demenziell Erkrankte

Download der Masterarbeit hier.

Daniela Stadtler (2009)
Arbeitsbedingungen und Arbeitsbelastungen in der ambulanten Pflege vor dem Hintergrund des Demografischen Wandels
Download der Masterarbeit hier.

Robert Schwanitz (2009)
Telemedizin – Notwendigkeit, Herausforderungen und Finanzierung in der Diskussion
Download des Inhaltsverzeichnisses und der Einleitung hier. Bei Interesse an der vollständigen Arbeit wenden Sie sich bitte an Herrn Schwanitz.

Mark Babucke (2009)
Kommunikation im Dienste der Gesundheit. Informations- und Kommunikationsstrategien zur Stärkung des Gesundheitsstandorts Haushalt
Download des Inhaltsverzeichnisses hier. Bei Interesse an der Arbeit kontaktieren Sie bitte Herrn Babucke.

Patricia Schütte (2009)
Alternde Belegschaften in Deutschland
Download der Masterarbeit hier

Jens Fritsch (2008)
Das Persönliche Budget in stationären Wohneinrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung
Download der Masterarbeit hier.

Jasmin Seehaber (2007)
Der technische Wandel als Herausforderung für die Berufsausbildung- eine Untersuchung am Beispiel der Daimler Chrysler AG
Inhaltsangabe hier. Bei Interesse an der vollständigen Arbeit wenden Sie sich bitte an Frau Seehaber.

 

Bachelorarbeiten

Marie Gräßel (2013)
Welche Herausforderungen ergeben sich für deutsche Akutkrankenhäuser durch die Zunahme alter und hochbetagter Patienten?
Download der B.A.-Arbeit hier.

Sandra Schulze (2009)
Zeitarbeit in der stationären Altenpflege - Flexibilität auf Kosten der Pflegequalität?
Download des Inhaltsverzeichnisses hier.

Anja Tangermann (2009)
Risikofaktor Migrationshintergrund? Zur gesundheitlichen Lage und dem Gesundheitsverhalten von Kindern und Jugendlichem mit Migrationshintergrund in Deutschland
Download der B.A.-Arbeit hier.

Catherine Ley (2005)
Alter, Technik und Dienstleistungen - Strategien zur Bewältigung des demografischen Wandels
Download der B.A.-Arbeit hier.

 

Diplomarbeiten

Jan Wieja (2012)
Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft. "Effizienz auf Kosten des Datenschutzes?"

Anna Heimansberg (2010)
Chancen und Herausforderungen moderner Beginen-Wohnprojekte. Eine qualitative Analyse von Aushandlungsprozessen zwischen Beginenbewegung und Wohnungswirtschaft

Massimo Meurer (2006)
Zeitarbeit in der betrieblichen Praxis
Download der Diplomarbeit hier.

Annette Franke und David Wilde (2005)
Die "silberne" Zukunft gestalten - Handlungsoptionen im Demografischen Wandel am Beispiel alternativer Wohnformen für ältere Menschen
Download der Diplomarbeit hier.

Michaela Evans (2004)
Die große Hoffnung auf des Messers Schneide? - Die Gesundheitswirtschaft als Gestaltungsfeld personenbezogener Dienstleistungen. Entwicklung des betrieblichen und individuellen Qualifizierungsbedarfs und Herausforderungen an das System der beruflichen Bildung in den Gesundheitsberufen
Download der Diplomarbeit hier.

Peter Enste (2003)
Mehr Beschäftigung durch innovative Dienstleistungen in der Gesundheitswirtschaft?
Download der Diplomarbeit hier.

Katja Fox (2003)
Strukturwandel aktiv gestalten - Strategien zur Standortverbesserung in Dortmund und Wolfsburg
Download der Diplomarbeit hier.

Andrè Schubert (2003)
Profifußball in Deutschland: Eine Analyse von Strukturen und Vermarktungsprozessen aus sportökonomischer Perspektive
Download der Diplomarbeit hier.