Quo Vadis 1920

 

Der nächste Quo Vadis Termin:

 

22.01.2019, 16-18 Uhr GBCF 04/514

Thema: Öffentliche Verwaltung

Referent: Regina Czajka

Amts- und Institutsleiterin des Referats für Gleichstellung, Familie und Inklusion/ Stadt Bochum

 

Vergangene Termine:
 

13.11.2019, 16-18 Uhr GBCF 04/514

Thema:        PR & Öffentlichkeitsarbeit
Referent:      Christof Lützel,
                   Pressesprecher der GLS Bank
                   Senior Experte Kommunikation und Entwicklung

Zur Person:
Christof Lützel ist Pressesprecher der sozial-ökologisch ausgerichteten GLS Bank mit Sitz in Bochum. Zwischen 2005 und 2019 war er gewählter Mitarbeitervertreter im Aufsichtsrat der GLS Bank, zwischen 2013-2019 Mitglied des Kreditausschusses im Aufsichtsrats der GLS Bank und drei Jahre dessen Vorsitzender. Seit 2003 ist er Koordinator der anthroposophisch-orientierten Presse- und Öffentlichkeitsarbeitenden Deutschland/Schweiz sowie Vorstand und Schatzmeister des 2017 neu gegründeten Vereins "Öffentlich Wirken e.V." Vor seiner Tätigkeit in der GLS Bank war Christof Lützel neun Jahre Mitarbeiter der Robert Bosch Stiftung Stuttgart: Zunächst Wissenschaftlicher Mitarbeiter, später Projektmanager im Referat Völkerverständigung.

 

11.12.2019, 16-18 Uhr GBCF 04/514

Thema: Erwachsenen- und Weiterbildung

Referent: Moritz Schneider

Projektkoordinator/ VHS Witten

 

Thema: Wirtschaftsförderung

Referent: Jan Bohrke

Projektmanager in der Regionalagentur Westfälisches Ruhrgebiet/ Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund

 

08.01.2020, 16-18 Uhr GBCF 04/514

Thema: Unternehmensberatung

Referentin: Daniela Hagebölling

Inhaberin und Geschäftsführerin/ UnternehmerHaus Ennepe-Ruhr

 

Thema: Politische Bildung

Referentin: Thea Jacobs

Wissenschaftliche Referentin für politische Jugendbildung

Schwerpunkt „Nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Arbeit – gesellschaftliche Transformationen“

 


Logo Gross

SOPRA e.V. ist das interdisziplinäre Alumni-Netzwerk der Fakultät für Sozialwissenschaft. Seit Juni 1994 unterstützt SOPRA e.V. als gemeinnütziger "Verein zur Förderung sozialwissenschaftlicher Praxis an der Ruhr-Universität Bochum" die Interessen von Absolvent*innen und allen weiteren der Fakultät angehörigen Personengruppen.
Das Zentrum der Vereinsaktivitäten und Angebote von SOPRA e.V. besteht im nachhaltigen, praxisorientierten und persönlichen Austausch seiner Mitglieder und der Förderung des Diskurses zwischen Wissenschaft und Praxis. Fachübergreifend gefördert werden Kontakte zwischen Studierenden, Lehrenden, Absolvent*innen, der Wirtschaft, öffentlichen Institutionen, anderen Universitäten und die Zusammenarbeit von universitären und außeruniversitären Gruppen. Zusätzlich informiert der Verein über die aktuellen Angebote rund um die Fakultät für Sozialwissenschaft und die Ruhr-Universität Bochum.

Kontakt:
Luis Konwinski
sopra@sowi.rub.de
+49 (0) 234 32- 25160

Der Runde Tisch von SOPRA e.V.

Dieses Semester findet keine weitere Veranstaltung statt.