(Oktober 2009)
"Optimierungen des Menschen
Humanwissenschaftliche Normierungen und Manipulationen an Körper und Seele"
Organisation: Prof. Dr. Katja Sabisch und Prof. Dr. Jürgen Straub
Ort: Ruhr-Universität Bochum (RUB)/Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

Termin: Do., 8.10.- Fr., 10. 10. 2009

Ein Kooperationsprojekt zwischen:
Lehrstuhl für Sozialtheorie und Sozialpsychologie (RUB)
Juniorprofessur für Gender Studies (RUB)
Projekt "Humanismus in der Epoche der Globalisierung. Ein interkultureller Dialog über Menschheit, Kultur und Werte“ (Leitung Prof. Dr. Jörn Rüsen) (KWI)

(September 2009)
Kulturen im Dialog
Felder und Formen interkultureller Kommunikation und Kompetenz
9. Tagung der gesellschaft für Kulturpsychologie
vom 23. bis 26. September 2009 in Potsdam (UMC Potsdam FH)

(Juli 2009)
„Der Begriff der Krise in Psychologie und Soziologie“ Vortrag im Rahmen des Interdisziplinären Symposiums „Krisengeschichte(n): „Krise“ als Leitbegriff und Erzählmuster in kulturwissenschaftlicher Perspektive“, Karl Jaspers Centre Heidelberg, 23. – 25 Juli 2009

(Mai 2009)
"Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz"
Kurs der Akademie der Ruhr-Universität Bochum/Arbeitsstelle Wissenschaftliche Weiterbildung (AWW), Technologiezentrum Ruhr, 15.-16. Mai und 19.-20. Juni 2009

„Intercultural Competence – A conceptual Analysis“
Vortrag im Rahmen der „8th International Likhachov Scientific Conference St. Petersburg, 14. – 15 Mai 2009

(April 2009)
"Sehnsucht. Ein motivationspsychologischer Grundbegriff und seine Bedeutung für die Erforschung kulturellen Austauschs"
Vortrag im Rahmen der Abschlusstagung des Graduiertenkollegs „Interkulturelle Kommunikation – interkulturelle Kompetenz: Übersetzung – Professionalität – Sehnsucht“, 17.-18. April 2009, Bochum

"Fremde Lebenswelten verstehen. Interkulturelle Kompetenz als psychotherapeutische Schlüsselqualifikation? "
Plenar-Vortrag im Rahmen der 59. Lindauer Psychotherapiewochen „Dem Fremden begegnen- Psychotherapie und Migration“, 14.April 2009, Lindau

“The Culture of Personal Identity and Autonomy. Particularities and Limits of Western perspectives: Towards an Intercultural Discourse” Vortrag im Rahmen des Internationalen Symposiums “Humanism in Islam – An Intercultural Discourse“, Bibliotheca Alexandria, 06. – 08. April 2009, Ägypten

(Februar 2009)
Laudatio für den Vortrag von Prof. Dr. Jörn Rüsen „Das Antlitz der Menschheit. Humanismus in einer trostlosen Zeit“ im Rahmen der Dresdner Reden, Staatsschauspiel Dresden, 15.02.2009

(Januar 2009)
"Personale und kollektive Identität: Theoretische Positionen und begriffliche Probleme eines (post.) modernen Konzepts"
Vortrag im Rahmen der Fachkonferenz IDENT 1: Sozio-kulturelle Identitäten: Interaktion und Repräsentation", Universität Luxemburg, 21.-23. Januar 2009, Luxemburg

(Dezember 2008)
"Musealisierung der Menschenvernichtung, Emotionalisierung der Erinnerung"
Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Symposiums „Musealisierung der Entmenschlichung. Das Konzentrationslager als Gedenkstätte“ Ein Symposium des Graduiertenkollegs „Interkulturelle Kommunikation – interkulturelle Kompetenz“ im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, Tagungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft Haus Villigst, 14.-16. Dezember 2008 in Schwerte

(November 2008)
"Communicating Humanism Interculturally"
Vortrag im Rahmen der Tagung „Humanism in the Era of Globalization: Indian Insights, Goethe-Institut Kolkata, 21.-23. November in Kalkutta/ Indien
"Why the West needs Non-Western Humanism"
Vortrag im Rahmen der Podiumsdiskussion im Rahmen der Tagung „Humanism in the Era of Globalization: Indinan Insights, Goethe-Institut Kolkata, 21.-23. November 2008 in Kalkutta/Indien

(Oktober 2008)
" Humanismus und interkulturelle Kompetenz. Eine zeitgenössische , Schlüsselqualifikation ' im Lichte einer Tradition"
Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Humanismus im Dialog", eine Veranstaltung des Projektes "Der Humanismus in der Epoche der Globalisierung -Ein interkultureller Dialog über Kultur, Menschheit und Werte" im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, 27. Oktober 2008 in Essen

(September 2008)
" Die lebenswissenschaftliche Transformation des Menschen. Sozial- und kulturpsychologische Überlegungen zu praktischen Voraussetzungen und Folgen wissenschaftlich fundierter Biomacht"
Vortrag im Rahmen einer interdisziplinären und interkulturellen Tagung zur Biomedizin und Bioethik an der Nanzan-Universität Nagoya, 17.-19. September 2008 in Nagoya/Japan

"Die kulturelle Konstitution des Selbst. Kulturpsychologische Analysen"
Vortrag im Rahmen des XXr. Deutschen Kongresses rur Philosophie "Lebenswelt und Wissenschaft", 15.-19. September 2008 in Essen

"Intercultural Competence -A Comment on Deardorff's Theoretical Model" Vortrag im Rahmen des Workshops "Intercultural Competence" der Bertelsmann Stiftung, Lind Hotel an der Ems, 4.-5. September 2008 in Rietberg (bei Gütersloh)

"Methodisches Fremdverstehen und Grenzen des Verstehens in der Relationalen Hermeneutik"
Vortrag im Rahmen der Tagung "Interdisziplinäre Zugänge zu Differenzerfahrung und Fremdverstehen", Johannes Gutenberg Universität, 1.-3. September 2008 in Mainz

(Juli 2008)
"Humanistische Psychologie, Selbstverwirklichung des modernen Menschen? "
Ein kritischer Rückblick auf ein wissenschaftliches und emanzipatorisches Programm Vortrag im Rahmen der Tagung der Neuen Gesellschaft für Psychologie (NGfp) "Können Marginalisierte (wi(e)der)sprechen? Sozialwissenschaften und Möglichkeiten politischen Handelns", Freie Universität Berlin, 28-30. Juli 2008 in Berlin

"Action Theory, Cultural Psychology and Relational Hermeneutics"
Vortrag im Rahmen eines "Invited Paper Symposium" (Acts of meaning in cultural psychology: General and specific aspects of an interpretive approach. Convenor and chair: Jürgen Straub), XIXth International Congress ofthe International Association for CrossCultural Psychology: Crossing Borders. (Cross-)Cultural Psychology as an Interdisciplinary Multi-Method Endeavor, July 27-31,2008, Jacobs University, Bremen/Germany

"Narrativität -Identität -Multiplizität. Kulturelle Muster der Selbsterzählung" Plenarvortrag im Rahmen der Jahrestagung des Sektion Biographieforschung in der . Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Universität Flensburg, 8.-10. Juli 2008 in Flensburg

(Juni 2008)
"Der Humanismus der Humanistischen Psychologien. Humanisierung als Selbstaktualisierung und Selbstverwirklichung des Menschen im 20. Jahrhundert. Zur kritischen Rekonstruktion eines psychologischen Programms"
Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Symposiums "Der Humanismus der Humanistischen Psychologie. Wurzeln, Wesen und Wirkungen der,Third Force' in der internationalen wissenschaftlichen Psychologie des 20. Jahrhunderts" (Ein Symposium im Rahmen des Projektes "Der Humanismus in der Epoche der Globalisierung -Ein interkultureller Dialog über Kultur, Menschheit und Werte" im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen), Tagungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft Haus Villigst, 9-11. Juni 2008 in Schwerte

(Mai 2008)
"Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz" (Teil 1)
Präsenz-Modul im Rahmen des (Fort-/Weiterbildung-) Master-Studiengangs "Production Management" (PM) an der Technischen Universität Chemnitz am 31. Mai in Chemnitz

"Räume sehen. "Gesprächsstoff": Eine Ausstellung als interkulturelle Konstellation" . Vortrag im Rahmen der Buchpräsentation zur Ausstellung "Gesprächsstoff -Conversations textiles" (hrsg. vom Goethe-Institut Rabat/Casablanca) am 8. Mai, Kunsthalle Düsseldorf

(März 2008)
"Zum Verhältnis kultureller und personaler Identität oder: Montaignes Essays und andere Formen der kulturellen Selbstbeschreibung "
Vortrag auf dem 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an der TU Dresden, 16-19. März 2008 in Dresden