Mira Beermann

 

Mira Beermann ist seit November 2018 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-geförderten CroMa-Projekt am Lehrstuhl für Sozialtheorie und Sozialpsychologie der Ruhr-Universität Bochum tätig.

 

Sie studierte Statistik mit Nebenfach Psychologie an der TU Dortmund. 2013 wechselte sie das Hauptfach und absolvierte das Bachelorstudium Psychologie an der RUB. In ihrer Bachelorarbeit beschäftigte sie sich mit neurophysiologischen Korrelaten bei der Regulierung von aversiven Emotionen. Ihren Master in Kognitiven Neurowissenschaften und Psychologie absolvierte sie ebenfalls an der RUB. In ihrer Masterarbeit befasste sie sich mit den Inter- und Intraindividuellen Einflüssen von Lebensereignissen und nicht eintretenden Lebensereignissen auf die Persönlichkeit.

 

Im Rahmen des CroMa-Projekts wird ihr Fokus auf der Untersuchung der Messbarkeit von Emotionen von Menschen in Menschenmengen liegen. Dies geschieht mit Hilfe von subjektiven Fragebögen aber auch mithilfe objektiver physiologischer Parameter.

 

 

 

 

Kontakt

 

Mira Beermann
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Lehrstuhl für Sozialtheorie und Sozialpsychologie
Universitätsstr. 150
Gebäude GD, Raum E1.223
D-44801 Bochum
E-Mail: mira.beermann@rub.de