Anschrift

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Lehrstuhl für Sozialtheorie und Sozialpsychologie
Universitätsstr. 150
Gebäude GB 04/142
D-44801 Bochum


Tel.: +49 234 32-25171 / 28167
Fax: +49 234-32-14570

Die Anreiseempfehlungen entnehmen Sie bitte den Webseiten der Ruhr-Universität.

Sprechstunden und Termine

Die Sprechstunden in der Vorlesungszeit von
Prof. Dr. Jürgen Straub
finden
regelmäßig mittwochs von 8:30 - 10:00 Uhr (ab dem 17.04.18) statt.

 

Die Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit finden wie folgt statt:

Do, 16. August von 12 - 13 Uhr

Mo, 20. August von 9 - 11 Uhr

Mo, 17. September von 12 - 14 Uhr

Mo, 01. Oktober von 12 - 14 Uhr

 

WS 2018/19

regelmäßig mittwochs, von 8:30 bis 10:00 Uhr ab dem 17.10.2018

  
Anmeldungen müssen über die ausgehängte Liste (GB 04/143) getätigt werden.


Themenvorschläge für Bachelor- und Masterarbeiten bei Prof. Dr. Jürgen Straub finden Sie hier.

 

 

  

Sekretariat - Irene Scamoni-Selcan

 

 

 

 


 

Teilhabe im Forschenden Lernen institutionell, didaktisch und praktisch rahmen

2. Symposium zum Forschenden Lernen

4. Oktober 2018 | 15:00-18:30 Uhr | UFO

Treffen der dghd AG Forschendes Lernen

4. Oktober 2018 | 9:30-12:30 Uhr | UFO

 

Das Symposium widmet sich der Frage der Teilhabe im Kontext Forschenden Lernens. Diese behandeln wir insbesondere mit Blick auf institutionelle, didaktische wie auch praktische Chancen und Herausforderungen entlang von Impulsvorträgen sowie der Skizzierung und Diskussion exemplarischer Umsetzungen partizipativer Elemente in aktuellen Projekten zum Forschenden Lernen aus dem Qualitätspakt Lehre Projekt inStudies sowie dem Universitätsprogramm Forschendes Lernen an der RUB. In Kleingruppen werden ausgewählte Fragen zu partizipativen Gestaltungsmöglichkeiten des Forschenden Lernens bearbeitet, die Ergebnisse in einem abschließenden Plenum zusammengetragen und weiterführende Fragen erarbeitet.

 

Kontakt: Sandra Plontke (sandra.plontke@rub.de)

 

Vor dem Symposium möchten wir mit einem Treffen der dghd AG Forschendes Lernen die Zeit zum Austausch nutzen und neue Arbeitsergebnisse aus den Untergruppen der AG zur Diskussion stellen.

 

Kontakt: Paul Sebastian Ruppel (paul-sebastian.ruppel@rub.de)

 

 

Symposium Programm zum download

 

Agenda dghd AG Forschendes Lernen zum download (in Kürze)

 

Anmeldung:

bis spätestens 30.September unter Betreff "FL 2018" per E-Mail an Jens Ostermann (jens.ostermann@rub.de). Bitte geben Sie neben Ihrem Namen und der institutionellen Zugehörigkeit an, ob Sie am AG-Treffen und/oder Symposium teilnehmen möchten.

 

Homepage des Symposiums

 

  

 

 

Zum Archiv

 

 

 

Neue Publikationen

 

Straub, J. (2018). Das erzählte Selbst. Konturen einer interdisziplinären Theorie narrativer Identität. Ausgewählte Schriften. Gießen: Psychosozial-Verlag. Werbetexte zu allen drei Teilbänden

 

Chakkarath, P. (2018). Grundzüge indischer Psychologie: Buddhistische und hinduistische Beiträge. In G. Benetka & H. Werbik (Hrsg.), Die philosophischen und die kulturellen Wurzeln der Psychologie. Traditionen in Europa, Indien und China (S. 247-268). Gießen: Psychosozial-Verlag.

 

Balandis, O. & Straub, J. (2018). (Hrsg.). Das sich vermessende Selbst. Self-Tracking und Lifelogging zwischen Spielerei und Subjektivierungsform. psychosozial 152. Link


Straub, J., Chakkarath, P. & Salzmann, S. (Hrsg.) (im Druck). Psychologie der Polyvalenz. Bochum: Westdeutscher Universitätsverlag.

 

Straub, J. & Métraux, A. (Hrsg.) (im Druck). Prothetische Transformationen des Menschen: Ersatz, Ergänzung, Erweiterung, Ersetzung. (Reihe: Kultur – Gesellschaft – Psyche. Sozial- und kulturwissenschaftliche Studien, hg. von Katja Sabisch, Estrid Sørensen, Jürgen Straub, Bd. 10). Bochum: Westdeutscher Universitätsverlag.


Straub, J. & Chakkarath, P. (Hrsg.) (2017). Hans Kilian, Gesammelte Schriften Bd. 2: Das enteignete Bewusstsein. Zur dialektischen Sozialpsychologie. Mit einer Einführung der Herausgeber. Gießen: Psychosozial. Link


Kaulertz, M., Holz, A.-L. & Chakkarath, P. (Hrsg.) (2017). Flucht - Repräsentation, Reflexion, Widerstand, psychosozial 150. Link

Gerharz, E., Uddin, N. & Chakkarath, P. (Hrsg.) (2017). Indigeneity on the move. Varying manifestations of a contested concept. New York: Berghahn Books.
Link


Ruppel, P. & Straub, J. (Hrsg.) (2017). Vegan und kerosinfrei – Das ökologische Selbst. psychosozial Nr. 148. Link


Straub, J. (2016). Religiöser Glaube und säkulare Lebensformen im Dialog. Personale Identität und Kontingenz in pluralistischen Gesellschaften / Ernst-E.-Boesch-Preis für Kulturpsychologie 2015. Gießen: Psychosozial-Verlag. Link

Straub, J. & Weidemann, D. (2015). Handelnde Subjekte. »Subjektive Theorien« als Gegenstand der verstehend-erklärenden Psychologie. Gießen: Psychosozial-Verlag.
Link



 

 

 

Laufend neue Dissertationen, Monographien und Sammelbände erscheinen seit 2013 in der Buchreihe Kultur - Gesellschaft - Psyche. Sozial- und kulturwissenschaftliche Studien, herausgegeben von Katja Sabisch, Estrid Sørensen und Jürgen Straub im Westdeutschen Universitätsverlag. Link