Informationen zu den Hans-Kilian-Vorlesungen (2011 - heute) finden Sie hier.

Sektionskolloquium

Sommersemester 2010

11. Mai 2010, 19:30 Uhr
Helene Basu: "Pillen und Gebete: Die Reise der Psychiatrie ins Reich der Heiligen"

8. Juni 2010, 19:30 Uhr
Jürgen Link: "Normalisierung"

15. Juni 2010, 19:30 Uhr
Sina Farzin: "Soziale Exklusion"

29. Juni 2010, 18:00 Uhr c.t.
Rainer Mausfeld: "Multiperspektivität als Designprinzip des menschlichen Geistes"

13. Juli 2010, 19:30 Uhr
Martin Fuchs: "Religion in Indien"

 

Wintersemester 2009/10

Dienstag, 3. November 2009
Gala Rebane, M.A. – Sektion Sozialpsychologie und Sozialanthropologie der RUB
Von Kelten und anderen Vorfahren: Literarische Stiftung kollektiver Identitäten im italienischen historischen Roman der Gegenwart

Freitag, 20. November 2009, 14-16 Uhr, GC 03/149
Mario Paul, M.A. - Sektion Sozialpsychologie und Sozialanthropologie der RUB
Abschlusspräsentation des Lehrforschungsprojekts „Die praktische und diskursive Konstitution von Angst- und Gewalträumen“

Dienstag , 24. November 2009
Jana Darnstädt, Dipl. rer. soc. – Sektion Sozialpsychologie und Sozialanthropologie der RUB
Was bringt das Bachelorstudium? Durchführung, Methodik und erste Ergebnisse der Bochumer Bachelorabsolventenstudie

Dienstag , 1. Dezember 2009
Anna Sieben, Dipl.-Psych. – Sektion Sozialpsychologie und Sozialanthropologie der RUB
„Dadurch, dass ich den Hund [...] bestrafte, wenn er versuchte, ein Weibchen zu besteigen, machte ich ihn homosexuell.“ (Watson 1930) - Geschlecht und Sexualität in behavioristischen Lerntheorien

Dienstag , 8. Dezember 2009
Prof. Dr. Heidrun Friese – Sektion Sozialpsychologie und Sozialanthropologie der RUB
Die Grenzen der Gastfreundschaft. ‘Undocumented Migration‘ und die lokale Arena

Dienstag , 12. Januar 2010
Prof. Dr. Hannes Stubbe – Psychologisches Institut der Universität Köln
Zur Kulturanthropologie des Haares in Brasilien

Dienstag , 19. Januar 2010
Dr. Jessie May Gough – National Society for the Prevention of Cruelty to Children (NSPCC), United Kingdom
Risk Factors for Violent Offending and a Global Subculture of Violence

Dienstag, 26. Januar 2010
Prof. Dr. Rainer Mausfeld – Psychologisches Institut der Universität Kiel
Multiperspektivität als universelles Designprinzip des menschlichen Geistes

Doktorandenkolloquium

Das Kolloquium für Doktorandinnen und Doktoranden sowie Habilitandinnen und Habilitanden wird in jedem Semester mehrfach als Blockveranstaltung angeboten. Es dient der Vorstellung und intensiven Diskussion von Dissertations- oder Habilitationsvorhaben, wobei im Fall empirischer Forschungsprojekte methodische Fragen besondere Aufmerksamkeit gewidmet wird (insbesondere auch der in der Gruppe vorzunehmenden interpretativen Analyse von Text-, Bild- und Videomaterialien).

Das Kolloquium steht auch interessierten Studierenden aus allen Studiengängen offen, die bei gegebenem Interesse an den jeweiligen Themen auch an einzelnen Sitzungen teilnehmen können.

Studien-, Teilnahme oder Leistungsnachweise können in dieser Veranstaltung nicht erworben werden.