Klausuren

Hier finden Sie alle benötigen Informationen zur Klausuranmeldung! Diese Informationen und Fristen, gelten für alle Klausuren, die inhaltlich mit dem Basismodul "Grundlagen der Sozialökonomik" und dem Aufbaumodul "Theoretische Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialpolitik" in Verbindung stehen.

 

Bitte beachten Sie: Eine eigenständige Anmeldung zu den Modulabschlussklausuren über Campus Office ist zwingend erforderlich. Abmeldungen können nur im entsprechenden Zeitraum und ebenfalls ausschließlich über CampusOffice erfolgen. Eine Klausurteilnahme ohne Anmeldung oder aufgrund späterer Anmeldung per E-mail ist nicht möglich, auch nicht über die jeweiligen Dozenten, da das Anmeldeverfahren zentral von Frau Bienert koordiniert wird.


Sommersemester 2018

Termin 2:

Datum:       02.10.2018
Uhrzeit:     10:30-12:30 / 13:30
Raum:      HGC 10 und HGC 20

An- und Abmeldung

01.04.2018 (10:30 Uhr)-25.09.2018 (10:30 Uhr)

Korrekturende

13.11.2018

Klausureinsicht

19.11.2018 u.
26.11.2018
14:00-16:00 Uhr
Anmeldung bei
tim.broszio@rub.de

 

Wintersemester 2018/19

Termin 1:

Datum:     06.02.2019
Uhrzeit:     10:30-12:30 / 13:30
Raum:     HGD 20 und HGD 30

An- und Abmeldung

01.10.2018 (10:30) - 30.01.2019 (10:30)

Korrekturende

20.03.2019

Klausureinsicht

Termin folgt

Termin 2:

Datum:       27.03.2019
Uhrzeit:     10:30-12:30 / 13:30
Raum:      HGD 20 und HGD 30

An- und Abmeldung

01.10.2018 (10:30)

Korrekturende

08.05.2019 

 Klausureinsicht

Termin folgt

Strukturierte Betreuung

Wir empfehlen Ihnen, zur Klausurvorbereitung regelmäßig an unseren Tutorien teilzunehmen.
Die Tutorien beginnen in jedem Semester in der 2. Vorlesungswoche.

 

Tutorienzeiten1819

 

Anmeldung

Bedienungsanleitung zum CampusOffice-Anmeldeverfahren

Basismodul "Grundlagen der Sozialökonomik"

Melden Sie sich bitte zur entsprechenden Prüfung (Periode 1 oder 2) der Veranstaltung 080650 "Modulklausur Sozialökonomik" im CampusOffice an:


1. Semester wählen,

2. Veranstaltungsnummer 080650 suchen,

3. anmelden.


Aufbaumodul "Theoretische Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialpolitik"

Melden Sie sich bitte zur entsprechenden Prüfung (Periode 1 oder 2) der Veranstaltung 080653 "Modulklausur Theoretische Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialpolitik" im Campus Office an:


1. Semester wählen

2. Veranstaltungsnummer 080653 suchen,

3. anmelden.

 

 

Wichtige Hinweise zur Klausuranmeldung

Prüfungsordnung

Gemäß der Prüfungsordnung der Fakultät für Sozialwissenschaft für den B.A. Sozialwissenschaft, sind im Basismodul "Grundlagen der Sozialökonomik" und im Aufbaumodul "Theoretische Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialpolitik" zum Modulabschluss keine Teilklausuren zu den einzelnen Vorlesungen vorgesehen. Beide Module schließen mit der erfolgreichen Teilnahme an einer drei- bzw. zweistündigen Modulabschlussklausur über den Stoff beider Vorlesungen ab.

Ausnahmen von der Prüfungsordnung aufgrund von folgenden drei Fällen legt der Modulbetreuer, der Studienfachberater oder der Dozent der Veranstaltung im persönlichen Gespräch mit dem jeweiligen Studierenden fest:


- Anerkennung von Studienleistungen (Modulbetreuer)

- Auflagen zum Masterstudium (Studienfachberater)

- Teilnahme über den Optionalbereich (Dozent der Veranstaltung)

 

Hinweis zu Teilklausuren/Kombinationsklausuren (NUR in Ausnahmefällen!)

Die Teilnahme an einer Teilklausur/Kombinationsklausur ist nur im Ausnahmefall möglich, wenn Sie diese aufgrund von konkreten Auflagen/Anerkennungen des jeweiligen Modulbetreuers/Studienfachberaters schreiben müssen oder an einer Teilklausur für den Optionalbereich teilnehmen.

 

In diesen Ausnahmefällen können Sie an folgenden Teilklausuren oder an so genannten Kombinations-klausuren aus einzelnen Teilgebieten(die inhaltlich nicht den Modulabschlussklausuren entsprechen) teilnehmen:

 

- nur Einführung in die Volkswirtschaftslehre

- nur Einführung in die Wirtschafts-und Sozialpolitik

- nur Theorie der Wirtschaftspolitik

- nur Theorie der Sozialpolitik

 

Bitte wenden Sie sich für die Anmeldung persönlich an das Sekretariat der Sektion Sozialpolitik und Sozialökonomie, Frau Dreyer, GC 04/307. Bringen Sie zur Anmeldung bitte eine Kopie der schriftlichen Anerkennung durch den Modulbetreuer bzw. das Formular zu den Auflagen für das Masterstudium des Studienfachberaters und ihre Matrikelnummer mit.

 

Bearbeitungszeit

Die Bearbeitungszeit für die Klausuren beträgt:

Basismodul 3 Stunden
Aufbaumodul 2 Stunden
Kombi-Klausur 3 Stunden
Teilklausuren 1,5 Stunden
Optionalbereich 2 Stunden

 
Sie finden diese Angaben auch auf Ihrem Klausurbogen.

Korrekturfrist / Einsichtnahme in die Klausur

Die Korrekturfrist für die Klausuren beträgt in der Regel 6 Wochen, eine vorzeitige Korrektur ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Wir raten daher allen Studierenden, die dringend ihre Note brauchen, grundsätzlich am ersten Klausurtermin teilzunehmen. Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, bitten wir Sie während dieses Zeitraums von Rückfragen zur Bekanntgabe der Ergebnisse abzusehen. Alle Ergebnisse werden ausschließlich im CampusOffice-System veröffentlicht.
Im Anschluss an die Korrektur und die Veröffentlichung der Ergebnisse bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Einsichtnahme. Die Termine für die Einsichtnahme veröffentlichen wir rechtzeitig auf dieser Homepage.

 

Rücktritt

Aus prüfungsrechtlichen Gründen wird eine Rücktrittsfrist von einer Woche für alle benoteten Modulleistungen eingeführt. Studierende können sich danach bis zu einer Woche vor Klausuren, mündlichen Prüfungen und Hausarbeitsabgabefristen etc. ohne Begründung selbstständig über Campus Office abmelden, danach nur noch mit einer hinreichenden Begründung (Attest). Anderenfalls gilt die Prüfung als "Nicht-Bestanden".

Das Attest geben Sie bitte unverzüglich im Sekretariat (Raum GCFW 04/307) der Sektion bei Frau Dreyer ab oder werfen es in den Briefkasten neben der Bürotür. Auf dem Attest vermerken Sie bitte die Matrikelnummer und um welche Klausur es sich handelt.

Probleme mit der Anmeldung?

Dann wenden Sie sich bitte ausschließlich an:

bienert-optionalbereich@rub.de

 

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme ausschließlich Ihre RUB-E-Mail-Adresse und geben Sie im Betreff die genaue Veranstaltungsbezeichnung und Veranstaltungsnummer an.