Prof. Dr. Dieter Haller


Weiterführende Informationen erhalten Sie auf dieser Seite.

Herr Prof. Dr. Haller bekleidet den damals neu eingerichteten Lehrstuhl für Ethnologie (bis 2017: Lehrstuhl für Sozialanthropologie) seit dem Wintersemester 2005.

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit:
n.V. GD E1/243
Bitte tragen Sie sich dafür in die Listen an der Tür ein.


Dr. phil. Nino Aivazishvili-Gehne


Nino Aivazishvili-Gehne studierte von 1999 bis 2005 Geschichte und Ethnologie an der Staatlichen Universität „Ivane Javakhishvili“ in Tbilisi (Georgien) und erwarb ihren Masterabschluss.
In den Jahren 2006 und 2007 arbeitete Frau Aivazishvili-Gehne als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsinstitut für Geschichte und Ethnologie in Tbilisi. Gleichzeitig war sie Forschungsassistentin im Projekt „Citizenship in Motion: The politics of Belonging in Post-Soviet Georgia“ vom Max Planck Institut für ethnologische Forschung in Halle (Saale).

Von 2008 bis 2015 war Frau Aivazishvili-Gehne Doktorandin an der Martin-Luther-Universität Halle (Saale) und assoziierte Mitarbeiterin am Max Plank Institut für ethnologische Forschung, als Mitglied der Forschungsgruppe „Caucasian Boundaries and Citizenship from Below“.

In ihrer Promotion beschäftigte sie sich mit der Staatsbürgerschaft einer ethnischen Minderheit (georgischsprachig, teils muslimisch und teils christlich) im post-sowjetischen Aserbaidschan. Das Projekt (inklusive der Feldphase von 2009 bis 2010 in Aserbaidschan und Georgien) wurde von der Gerda-Henkel Stiftung finanziert.

Nach der Verteidigung der Promotion war Frau Aivazishvili-Gehne im Integrationsbereich tätig. Unter anderem arbeitete sie in einer Integrationsagentur eines Wohlfahrtsverbandes und baute Beziehungen zu russischsprachigen Migrantenorganisationen auf.

Im Sommersemester 2018 hatte Frau Aivazishvili-Gehne einen Lehrauftrag an der Ruhr-Universität Bochum.
Seit Oktober 2018 hat sie die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben inne.

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit:
n.V. in GD E1/185

Dr. phil. Nino Aivazishvili-Gehne ist per E-Mail hier erreichbar.

Eine Liste von Publikationen und Vorträgen von Frau Aivazishvili-Gehne finden Sie hier


Dr. phil. David Johannes Berchem


David Johannes Berchem studierte von 2001-2006 Kulturanthropologie/Volkskunde, Ethnologie und Germanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
 Während seiner Promotion von 2007 bis 2010 beschäftigte er sich mit der Ethnizität deutscher Migrant/-innen in Australien. Seit April 2014 war Herr Berchem am Lehrstuhl für Ethnologie zunächst als Lecturer tätig. Seit 2016 ist er dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt.

Seine Schlüsselqualifikationen im Bereich der universitären Lehre schärfte er als Lehrbeauftragter am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin, am Lehrstuhl für Vergleichende Kulturwissenschaft der Universität Regensburg, am Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau, am Lehrstuhl für Europäische Ethnologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg sowie am Lehrstuhl für Europäische Ethnologie/Volkskunde der Julius-Maximilian-Universität Würzburg.

Praktische Erfahrungen im Bereich Museologie und Kulturmanagement sammelte er im Rahmen von Praktika und Werkverträgen am LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte in Bonn, an der Mahn- und Gedenkstätte der Stadt Düsseldorf sowie im LWL-Industriemuseum Zeche Hannover in Bochum. 



Weitere Informationen

Eine Liste der Publikationen und Vorträge von Herrn Berchem finden Sie hier.

Eine Liste der von Herrn Berchem betreuten Qualifikationsarbeiten finden Sie hier.

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit:
n.V. in GD E1/185
Bitte melden Sie sich per E-Mail an.

Neben der wöchentlichen Sprechstunde bietet Herr Berchem darüber hinaus zusätzliche Besprechungstermine via Adobe Connect an. Termine für die virtuellen Meetings vergibt Herr Berchem nach vorheriger Absprache.


Ramin Amngostar


Ramin Amngostar ist Doktorand am Lehrstuhl für Ethnologie.
Die Erstbetreuungerin ist Prof. Dr. Ilse Lenz, Ruhr-Universität Bochum und der Zweitbetreuer ist Herr Prof. Dr. Dieter Haller.
Thema der Dissertation: „Politische Öffentlichkeit und Islam im Iran seit der Revolution 1979“

Näheres

Ramin Amngostar absolvierte seinen Bachelor in forschungsorientierter Sozialwissenschaften an der Universität Tehran und seinen Master in Politischer Soziologie an der Universität Tabatabai in Teheran.

Im Sommersemester 2019 hat Herr Amngostar einen Lehrauftrag an der Ruhr-Universität Bochum.


Reinhilde Sotiria König


Reinhile König ist Doktorandin am Lehrstuhl für Ethnologie.
Der Erstbetreuuer ist Herr Prof. Dr. Dieter Haller, Ruhr-Universität Bochum und die Zweitbetreuerin ist Frau Prof. Dr. Gerharz, Ruhr-Universität Bochum.

Weiteres


Prof. Dr. Andreas Meyer


Prof. Dr. Andreas Meyer ist Professor für Musikwissenschaft mit Schwerpunkt Musikethnologie an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Einige seiner Veranstaltungen sind für SoWi-Studierende der RUB geöffnet.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Folkwang Universität der Künste in Essen..

Sprechstunde: n.V.
Prof. Dr. Meyer ist per E-Mail hier erreichbar.


Tobias Winnen


Tobias Winnen studierte von 2009-2013 Musikpädagogik (Bachelor of Music) mit Hauptfach Gitarre bei Susanne Hilker-Kohl an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Seine Bachelor-Arbeit schrieb er über Wechselwirkungen japanischer und europäischer Kompositionen im 20. Jahrhundert.

Ebenfalls an der Folkwang Universität der Künste studierte er von 2014-2017 Musik- und Kulturwissenschaft (Master of Arts). Sein Studium schloss er mit einer Master-Arbeit (Note 1,0) über Notationen buddhistischer Gesänge des tantrischen Buddhismus in Japan ab, zu denen er in Japan (Kansai-Region) im Rahmen einer Forschungsreise der Tōkyō Universität der Künste (Tōkyō geijutsu daigaku 東京芸術大学) ethnographisch arbeiten konnte.

Seit November 2017 arbeitet Tobias Winnen als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Folkwang-Universität der Künste in Essen und ist im Bereich der Musikethnologie in der Lehre tätig.

Derzeit in Planung befindet sich ein Promotionsprojekt über kulturelle Identität und ihre Verortung in der chinesischen Oper.

Sprechstundenzeiten: n.V.

Tobias Winnen ist per E-Mail hier erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Folkwang Universität der Künste in Essen..

Bildrechte: Foto Lorenz, Abteistraße 18, 45239 Essen


Cand.phil. Medard Djatou


Medard Djatou, geboren 1972, hat Anthropologie an der Universität von Yaoundé I in Kamerun studiert.
2003 schloß er das Studium der Kulturanthropologie ab, 2008 folgte sein “Diplome d’Etudes Approfondies” (forschungsorientierter Masterabschluss).

Zur Zeit arbeitet Herr Djatou an seiner Dissertation mit dem Titel "Kulturen und Beeinträchtigungen in Afrika. Die Albinos innerhalb der Bantus und Sudano Sahelian Kulturen in Kamerun: Eine Studie der Ethnikgruppe der Bamileke, Beti, Fulbe und Massa ". Das Hauptziel dieser Dissertationsarbeit besteht darin, die kulturelle Wahrnehmung und Vorstellung über die Albinos innerhalb der zwei Hauptgruppen in Kamerun darzustellen: Der Sudano-Sahelian und der Bantus. In den etnischen Gruppen der Bamileke, Beti, Massa und Fulbe wird die sozio-kulturelle Identität (Glauben, Rituale, traditionelle Rechte, Sprichworte) und deren Einfluss auf die Integration der Albinos in der gegenwärtigen Gesellschaft beschrieben und analysiert.

Berufliche Erfahrung hat Herr Djatou bei der Arbeit als Anthropologe in verschiedenen Entwicklungsprojekten in Kamerun gesammelt.

Sprechstunde: n.V.

Medard Djatou ist per E-Mail hier erreichbar.


Stefanie Hof - Sekretariat


Raum: GD E1/189
Tel.: +49 (0)234 32 - 23 192
Fax: +49 (0)234 32 - 14 915
Öffnungszeiten:
Dienstag, 09.00 - 13.00 Uhr,
Donnerstag, 09.00 - 13.00 Uhr

E-Mail: Stefanie.Hof@rub.de

Als gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau und technische Assistentin für Betriebsinformatik hat Frau Hof im Juni 2011 das Sekretariat des Lehrstuhls übernommen.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Haushalts- und Drittmittelverwaltung, Organisation des Lehrbetriebs und von Tagesveranstaltungen, Abwicklung von Personal- und Reisekostenangelegenheiten, Verwaltung studentischer Prüfungsleistungen und Scheinausgabe.


Seda Sönmeztürk - Wissenschaftliche Hilfskraft


Seda Sönmeztürk studiert Philosophie im 1-Fach Master an der Ruhr-Universität Bochum. Seit dem Wintersemester 17/18 arbeitet sie als Hilfskraft am Lehrstuhl für Ethnologie. Zu ihren Aufgaben gehört u.a. die Leitung der strukturierten Betreuung zur Vorlesung "Einführung in die Sozial- und Kulturanthropologie" von Prof. Dr. Haller.
Frau Sönmeztürks Studien- und Interessensschwerpunkte liegen in den Bereichen Phänomenologie, Metaphysik, Wissenschaftstheorie und der philosophischen Anthropologie.

Frau Sönmeztürk ist per E-Mail hier erreichbar.


Emre Ünal - Studentische Hilfskraft


Emre Ünal studiert Sozialwissenschaft im 1-Fach Bachelor und Philosophie im 2-Fach Bachelor an der Ruhr-Universität Bochum. Seit dem Wintersemester 18/19 arbeitet er als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Ethnologie. Dort unterstützt er u.a. die strukturierte Betreuung zur Vorlesung „Einführung in die Ethnologie“ von Prof. Dr. Haller.

Emres Studien- und Interessensschwerpunkte liegen allgemein in der Wissenschafts- und Erkenntnistheorie, sowie spezifischer in den Bereichen der interkulturellen Philosophie, der Lebensphilosophie, der Sozialtheorie, sowie der Kulturpsychologie- und Anthropologie. Ausgehend von einem interdisziplinären und breit gefasstem Verständnis von wissenschaftlicher Tätigkeit sind weitere Zugänge in verschiedene andere Disziplinen ebenso von großem Interesse.


Emre Ünal ist per E-Mail hier erreichbar.


Ehemalige MitarbeiterInnen des Lehrstuhls und der an den Lehrstuhl angebundenen Forschungsprojekte (in alphabetischer Reihenfolge)


Adda, Ferdaouss Lehrbeauftragte 2012 – 2015
Albrecht, Judith Lecturer 2011 – 2013
Boutayeb, Rachid Lehrbeauftragter 2017 – 2018
Brandt, Agnes Wissenschaftliche Mitarbeiterin 2009 – 2011
Drescher, Lukas Studentische Hilfskraft 2008 – 2011
Dreyer (ehem. Thiedigk), Ulrike Sekretariat 2009 – 2011
Essakhi, Hamza Dolmetscher/Übersetzer 2013
Fischer, Lisa Studentische Hilfskraft 2009 – 2011
Friese, Heidrun Lehrstuhlvertretung 2009 – 2011, 2013
Friedauer, Jennifer Lehrstuhl-Praktikantin 2015
Hartz, Ivo Webplattform Opus Magnum 2009 – 2013
Heimberg, Corinna Studentische Hilfskraft 2011 – 2012
Henrich, Moritz Studentische Hilfskraft 2010 – 2011
Hermanns, Ursula Sekretariat 2014
Heuser, Eric Lehrbeauftragter 2010
Jacobs, Lara Studentische Hilfskraft / Lehrbeauftragte 2014 - 2016
Jäger, Kirsten Lecturer, Lehrbeauftragte 2016- 2018
Jäger, Wencke Studentische Hilfskraft Opus Magnum 2010 – 2011
Koch, Julia Lehrbeauftragte 2016 – 2017
Kokot, Vincenz Studentische Hilfskraft Opus Magnum

2010 – 2012

Lehmann, Jessica Wissenschaftliche Hilfskraft 2016 – 2017
Lordick, Nadine Studentische Hilfskraft 2013
Meerpohl, Meike Lehrbeauftragte 2011 – 2013
Meis, Saskia Studentische Hilfskraft 2014
Nelde, Sarah Sekretariat 2013
Neuser, Adrian Studentische Hilfskraft 2016 – 2018
Nolden, Markus Lehrbeauftragter 2011 – 2014
Nolting, Andrea Sekretariat 2005 – 2009
Ott, Lisa Lehrbeauftragte 2011
Otten, Tina Lecturer, Lehrbeauftragte 2007 – 2016
Pasternacki, Nadine Studentische Hilfskraft 2014 – 2015
Platt, Kristin Lehrstuhlvertretung 2013 – 2014
Prekodravac, Milena Lehrbeauftrage 2013
Rodekohr, Bernd Webdesigner Opus Magnum 2009 – 2013
Schuh, Verena Studentische Hilfskraft 2007 – 2008
Schuster, Manuel Studentische Hilfskraft 2014 – 2015
Siebert, Christina Studentische Hilfskraft 2006 – 2009
Slizewski, Astrid Studentische Hilfskraft Opus Magnum 2011
Spilker, Claire Studentische Hilfskraft Opus Magnum 2009 – 2010
Tietz, Lüder Lehrbeauftragter 2008 – 2009
Warneke, Andreas Studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft
2016–2017
Weber, Sarah Lehrbeauftragte 2009 – 2010
Wrzesinski, Marcel Studentische Hilfskraft 2006 – 2008
Yilmaz, Irina Studentische/ wiss. Hilfskraft / Lehrbeauftragte 2011 – 2017
Zimmermann, Judith Studentische Hilfskraft 2009 – 2011