Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft

Herzlich willkommen auf der Seite des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft!
Hier finden Sie Neuigkeiten und aktuelle Informationen zum Lehrstuhl, zu Lehrveranstaltungen und Downloads.

„Ambrogio Lorenzetti – Allegorie des guten Regierens im Palazzo Pubblico in Siena", Entstehung 1338-1340.
Lizenz: Gemeinfrei. Quelle: http://www.zeno.org


Sprechstunden

  • Prof. Dr. Rainer Eising: Montags, 12-13 Uhr, GC 04/146. In der vorlesungsfreien Zeit: 23. Juli, 30. Juli, 3. September, 17. September, 1. Oktober; jeweils 11.30-13.00 Uhr. Bitte in die Liste am Schwarzen Brett eintragen!

  • Dr. Karsten Schmitz: n.V. per e-Mail.

  • Dr. Florian Spohr: Dienstags, 14-15 Uhr, GC 04/149. Anmeldung per E-Mail.

Aktuelles

Termine für die Nachschreibeklausur Sommersemester 2018:

Die Nachklausur zur Vorlesung „Einführung in die Vergleichende Politikwissenschaft“ findet am 10.9.2018 von 10-12.00 Uhr in HGC 50 statt. Die Anmeldung über Campus Office ist offen für Studierende, die die erste Klausur nicht bestanden haben oder sich abgemeldet hatten.

 

Feriensprechstunden von Professor Eising:

Montag, 23. Juli, 11.30-13.00 Uhr

Montag, 30. Juli, 11.30-13.00 Uhr

Montag, 3. September, 11.30-13.00 Uhr

Montag, 17. September, 11.30-13.00 Uhr

Montag, 1. Oktober, 11.30-13.00 Uhr

 

"NRW debattiert Europa 3.0"

Im Wintersemester 2017/18 fand zum dritten Mail der Debattierwettstreit NRW debattiert EUROPA statt, an der Bochum mit einem Team aus dem Seminar von Florian Spohr teilnahm. In der Bochumer Vordebatte am 8. Januar 2018 wurde die Frage „Braucht die Eurozone einen eigenen Finanzminister und ein eigenes Budget?“ debattiert. Einen Bericht von Europe Direct Dortmund finden Sie hier. In der Abschlussveranstaltung am 16. Januar 2018 im Audimax der Universität Duisburg-Essen unterlag das Bochumer Team im Viertelfinale knapp der Universität Wuppertal (Bericht und Fotos).

 

Neue Veröffentlichungen

Karsten Schmitz 2018 Koalitionsbildung im Europäischen Parlament. Auswirkungen von sui generis und bottom-up auf die Koalitionstheorie, Wiesbaden: Springer VS.

Florian Spohr 2018 Interessen und Informationen in den öffentlichen Anhörungen des Deutschen Bundestages, in: Jenni Brichzin, Damien Krichewsky, Leopold Ringel and Jan Schank (Eds.): Soziologie der Parlamente. Neue Wege der politischen Institutionenforschung, Wiesbaden: Springer VS, 309-335.

Rainer Eising 2017 Imperfect public goods and the logic of selective exit in EU interest organisations, in: West European Politics, 40 (5), 1025-1045.

Rainer Eising / Daniel Rasch / Patrycja Rozbicka 2017 National interest organisations in EU policy-making, in: West European Politics, 40 (5), 939-956.

Rainer Eising / Daniel Rasch / Patrycja Rozbicka / Danica Fink-Hafner / Mitja Hafner-Fink / Meta Novak 2017 Who says what to whom? Alignments and arguments in EU policy-making, in: West European Politics, 40 (5), 957-980.

Kontakt

Ruhr Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Lehrstuhl Vergleichende Politikwissenschaft
Prof. Dr. Rainer Eising
Gebäude GC 04/146
Universitätsstraße 150
D-44801 Bochum

Tel.: +49(0)234 32-28172 (Sekr.)
Fax: +49(0)234 32-14509
E-Mail:
vpw@sowi.rub.de (Sekr.)
rainer.eising@rub.de


Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montags 9 – 12 Uhr
Dienstags 9 – 12 Uhr
Mittwochs 9 – 12 Uhr

Anfahrtsbeschreibung

Die Anreiseempfehlungen entnehmen Sie bitte den Webseiten der Ruhr-Universität.