Sie befinden sich hier: Startseite » 2018 » Sozialwissenschaftliches Kolloquium: Diskurse und Handlungspraktiken der Achtsamkeit. Eine wissens-soziologisch fundierte, diskursana-lytisch, narrativ und videographisch gestützte Forschungsarbeit

16. Mai 2018:

Sozialwissenschaftliches Kolloquium: Diskurse und Handlungspraktiken der Achtsamkeit. Eine wissens-soziologisch fundierte, diskursana-lytisch, narrativ und videographisch gestützte Forschungsarbeit

Referentin: Dr. Thea Boldt (Kulturwissenschaftliches Institut Essen)

Thema: Diskurse und Handlungspraktiken der Achtsamkeit. Eine wissens-soziologisch fundierte, diskursana-lytisch, narrativ und videographisch gestützte Forschungsarbeit

Das Kolloquium findet am Mittwoch den 16.05.2018 um 16 Uhr c.t. im Raum GC 04/45 statt.


Den Aushang finden Sie hier