Sie befinden sich hier: Startseite » 2017 » Erfahrungsaustausch: „Jedes Praktikum ist eine Chance“

30. August 2017:

Erfahrungsaustausch: „Jedes Praktikum ist eine Chance“

Die Frage: Und was macht man mit einem Abschluss in Sozialwissenschaft? beschäftigt StudienanfängerInnen und auch BA-Studierende, die sich für ein MA Studium der Sozialwissenschft entscheiden (möchten). Zwei Studierende haben viele Antworten darauf. „Die Sozialwissenschaft hat ein breites Spektrum. Damit kann man in vielen Berufsfeldern arbeiten“, so Masterstudent Matthias Rutkowski. Er und Katharina Kleinrahm möchten die Möglichkeiten aufzeigen, die man mit einem sozialwissenschaftlichen Abschluss hat. In einem praktikumsbegleitenden Kurs bei Frau Dr. Heike Hoppmann an der Fakultät für Sozialwissenschaft haben Studierende ihre eigenen Erfahrungen aus Nebenjobs und Praktika für ihre Kommilitonen zusammengefasst. Sie und Rutkowski waren Teil einer Expertengruppe, die ihre Erfahrungen für die Studierenden aufbereitete, die noch vor dem Praktikum stehen. Nachzulesen in:

Hoppmann, Heike (Hrsg.) 2017, Was macht man eigentlich mit Sozialwissenschaft? Deine Frage - Unsere 19 Antworten, Bochum, abrufbar: