Sie befinden sich hier: Startseite » 2016 » Studentische Forschungswerkstatt: Workshops im WiSe 2016/17!

14. Dezember 2016:

Studentische Forschungswerkstatt: Workshops im WiSe 2016/17!

Auch im WiSe 2016/17 bietet die studentische Forschungswerkstatt wieder spannende Workshops rund um die Methoden der qualitativen Sozialforschung an.
Insbesondere auf folgenden Workshop wollen wir hinweisen, da dieser schon bald im kommenden Jahr stattfindet:
Anonymisierung Qualitativer Daten (Kooperation mit dem IAW), 13.01.2017 von 10.00-15.00 Uhr im GC 03/149

In dem anwendungsorientierten Workshop der AG Anonymisierung vom Lehrstuhl für Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung soll zunächst ein kurzer Überblick über rechtliche Grundlagen und Datenschutzbestimmungen für qualitative Forschung in Deutschland gegeben werden. Anschließend werden den Studierenden Strategien und Methoden zum Identifizieren und datenschutzrechtlich korrektem Anonymisieren von qualitativen Interviewdaten an die Hand gegeben und vor Ort an ausgewählten Beispielen praktisch eingeübt.

In der vorlesungsfreien Zeit werden außerdem folgende Workshops angeboten:

  • Softwaregestützte Qualitative Datenanalyse mit MaxQDA und RQDA,
    17.03.2017 von 10.00-15.00 Uhr im GCBF 05/506-507
  • Qualitative Interviewforschung,
    24.03.2017 von 10.00-15.00 Uhr im FNO 02/40
  • Ethnographie und teilnehmende Beobachtung,
    31.03.2017 von 10.00-15.00 Uhr im FNO 02/40

Die Anmeldung erfolgt ab sofort per eMail an forschungswerkstatt@rub.de (bitte mit folgenden Angaben: Workshop, Namen, Studienfach, Semesteranzahl, ggf. Vorkenntnissen zur Methode & ggf. konkreten Fragen und Wünschen für die Veranstaltung).

Weitere Informationen zu den Workshops finden Sie hier als Übersicht, und hier im Detail.