Sie befinden sich hier: Startseite » 2011 » Erste Vergabe des Hans-Kilian-Preises zur Erforschung und Förderung der metakulturellen Humanisation

06. Mai 2011:

Erste Vergabe des Hans-Kilian-Preises zur Erforschung und Förderung der metakulturellen Humanisation

Die Preisverleihung ist presseöffentlich. Bitte melden Sie sich per E-Mail:
nicole.germeroth@stifterverband.dezur Veranstaltung an.



Datum:

Freitag, 6. Mai 2011

Beginn

16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Technische Universität Darmstadt, karo 5, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt



Ablauf:


Begrüßung
Professor Dr. Hans Jürgen Prömel, Präsident der Technischen Universität Darmstadt

Hans-Kilian-Preis 2011
Dr. Heinz-Rudi Spiegel, Vorsitzender des Kuratoriums für den Hans-Kilian-Preis

Hans Kilian: Lebenslauf und wissenschaftliches Anliegen
Dr. Lotte Köhler, Stifterin

Laudatio auf den Preisträger
Professor Dr. Jürgen Straub, Ruhr-Universität Bochum, Mitglied des Kuratoriums und des
Preiskollegiums für den Hans-Kilian-Preis

Vortrag: „Der zergliedernde Akt. Zur Bild- und Psychohistorie der Anatomie“
Professor Dr. Hartmut Böhme, Humboldt-Universität zu Berlin
Erster Träger des Hans-Kilian-Preises zur Erforschung und Förderung der
metakulturellen Humanisation

anschließend Empfang.


Weitere Informationen erteilt:

Nicole Germeroth – Referentin Stiftungskommunikation
DSZ – Deutsches Stiftungszentrum im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Barkhovenallee 1 – 45239 Essen
Tel: 0201/8401-204
E-Mail: nicole.germeroth@stifterverband.de
www.deutsches-stiftungszentrum.de

Die gesammte Pressemitteilung finden Sie hier zum Download.