CURRICULUM VITAE Inna Andreeva, M.A.

Geboren in Moskau, Russland


Seit Juli 2017

Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Internationale Politik, Ruhr Universität Bochum

Dissertationsvorhaben: "Escalation, Rivalry, or a New Cold War between East and West? Ideas, Interests and Power in Governmental Preference Formation"

 

Ausbildung / Education

2005
Schulabschluss in Moskau, Russland


2005-2010
Studium am Institut für Internationale Beziehungen und sozio-politische Wissenschaften an der Staatlichen Linguistischen Universität Moskau, Russland
Diplom Spezialistin Politikwissenschaft


2011-2016
Studium an der Ruhr-Universität Bochum
Masterprogramm "Europäische Kultur und Wirtschaft"
M.A.-Arbeit zum Thema: Ideas and Interests in Sanctions against Russia


2016
Internationales Parlamentsstipendium (IPS) des Deutschen Bundestages
 

Lehre / Teaching

Sommersemester 2018: Challenges of Global Governance: Power, Domestic Politics and International Institutions (B.A. Seminar)

Wintersemester 2017/18: Neuer Kalter Krieg? Macht, Ideen und Interessen in den Ost-West-Beziehungen (B.A. Seminar)