Sie befinden sich hier: Fakultät » Startseite des Lehrstuhls » Judith Lorber

Prof. em. Dr. Judith Lorber – Marie-Jahoda-Gastprofessorin im Sommersemester 1997

Judith Lorber

Kontakt

Ph.D. Program in Sociology
CUNY Graduate Center
Judith Lorber, Ph.D.
Professor Emerita
Graduate Center and Brooklyn College, CUNY


E-Mail: Judith Lorber

Zur Person

Judith Lorber war von 1985 bis 1986 Vizepräsidentin der Eastern Sociological Association und von 1992 bis 1993 Vorsitzende der Sex and Gender Section der American Sociological Association (ASA). 1997 erhielt sie den »Jessie Bernard Career Award« der American Sociological Association. Sie gehörte 1986 zu den Gründerinnen und bis 1990 auch zu den Herausgeberinnen der renommierten Zeitschrift Gender & Society, von 1981 bis 1985 hat sie Social Inquiry und von 1975 bis 1984 Social Problems mit herausgegeben.

Forschungsschwerpunkte: Soziale Konstruktion von Geschlecht; Medizinsoziologie, Körper und Geschlecht; Pflegeberufe.

Veröffentlichungen im Kontext der Gastprofessur

  • Lorber, Judith (1999): Gender-Paradoxien (Paradoxes of Gender). Übersetzung von Hella Beister, Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Ulrike Teubner und Angelika Wetterer. Opladen.
  • Lorber, Judith (1998): Kontinuitäten, Diskontinuitäten und Konvergenzen in neueren feministischen Theorien und in feministischer Politik. In: Feministische Studien 1/1998, S. 39–53.

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Lorber, Judith (2001): Gender Inequality. 2. Aufl. Los Angeles (CA).
  • Lorber, Judith; Marx Ferree, Myra; Hess, Ruth B. (1998): Revisioning Gender. (Sage Publications).
  • Lorber, Judith (1994): Paradoxes of Gender. New Haven (CT).
  • Lorber, Judith (1993): Believing is Seeing: Biology as Ideology. In: Gender & Society 7. S. 568–581.
  • Farrell, Susan A.; Lorber, Judith (Hrsg.) (1991): The Social Construction of Gender. Newbury Park (CA).
  • Lorber, Judith (1984): Women Physicians: Careers, Status, and Power. New York; London.

Vortragsthemen

  • Breaking the Bowls: A Recipe for Gender Equality