Forschungsaufenthalte im Ausland

FORSCHUNGSAUFENTHALTE DER FAKULTÄTSANGEHÖRIGEN

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Universitätsprogramme

         

Externe Organisationen

Die Universität unterstützt Bestrebungen von Wissenschaftler*innen, die dazu beitragen, die Ruhr-Universität in Forschung und Lehre weltweit sichtbarer werden zu lassen, u.a. verschiedene Programme zur Anschub-finanzierung von Forschungskooperationen an, die internationale Aspekte beinhalten.

 

Universitätsprogramme

 

Verschiedene Stiftungen, Ministerien und Organisationen bieten Unterstützung bei der internationalen Mobilität in der Forschung an - z.B. in Form von Beratung, Programmen oder Stipendien.

 

Mehr zu externen Organisationen

 

 

Mittel des International Office

         

LabExchange

Das International Office verfügt in geringem Umfang über Mittel der Universität zum Anschub von internationalen Kooperationen. So können in begrenztem Maße Reisekosten zu ausländischen Hochschulen oder Forschungseinrichtungen (mit-) finanziert werden, wenn die Reise der Anbahnung von engerer Zusammenarbeit dient und z.B. Anträge zur Einwerbung von Mitteln bei Drittmittelgebern erst vorbereitet werden müssen.

 

Mehr zu den Mitteln des International Office

 

LabExchange fördert Lehrende und Forschende der RUB für die Anbahnung und Pflege von Kooperationen mit internationalen Partnerhochschulen der RUB, um Forschungsaktivitäten für ihre Master-studierende zu planen und zu realisieren.

 

LabExchange

Beispiel: Josefine Raasch - Anbahnungs-reise nach Australien 

 

 

 

 

Kontakt im International Office

Jutta Schmid

International Office

Studierenden-Service-Center (SSC)

Raum 1/249

 

Tel: +49 (0) 234 32-28763

Email: international@rub.de

 

Internationale Forschungsprojekte

Internationale Forschungsprojekte an der Fakultät für Sozialwissenschaft

 

Für Internationale Gastwissenschaftler*innen

Forschen und Lehren an der RUB