AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN & INFORMATIONEN

 

 

Beratungsangebote im Wintersemester 2019/20

In diesem Semester finden zu den Themen Praktikum im Ausland und Erasmusaufenthalte mehrere Gruppenberatungen und die Internationale Messe statt:

  • Mi, 20.11.2019: Internationale Messe, 16-18 Uhr in GBCF 04/514

Intern Messe Ws19

  • Di, 14.01.2020: Praktikum im Sowi-Studium, 16 Uhr, und Endspurt: Infos rund um Erasmus+ um 17 Uhr in GD 2/478

 


 

Neuer internationaler Doppelabschluss

 

Master-Studierende der Sozialwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Politik (Studienprogramm „Globalisierung, Transnationalisierung und Governance“, GTG) können ab September 2019 einen weiteren Abschluss erwerben. Im Rahmen eines „Double Degree“ mit der Universität Wrocław (Breslau) erhalten sie sowohl einen polnischen Master als auch den RUB-Master, wenn sie mindestens ein Auslandssemester an der Universität Wrocław verbringen.

 

Dekan Prof. Schirm, Studiendekan Henkel und Internationalisierungsbeauftragte Dr. van Loon der Fakultät für Sozialwissenschaft der RUB haben zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung kürzlich die Universität Wrocław besucht. Sie wurden vom dortigen Rektor, dem Dean der Faculty of Social Science und der Direktorin des Institute of International Studies empfangen.

Double Degree 1

Der Double Degree der Sozialwissenschaft reiht sich ein in die Internationalisierungsstrategie der RUB und der Fakultät. Die Kooperation mit einer renommierten polnischen Universität bietet gerade für SozialwissenschaftlerInnen die Chance, internationale Beziehungen aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

Voraussetzung für den doppelten Abschluss ist, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bochum mindestens ein Auslandssemester an der Uniwersytet Wroclawski verbringen. Bewerben können sich Studierende ab dem ersten Mastersemester. Der Auslandsaufenthalt kann frühestens nach dem zweiten Semester starten. Ansprechpartnerin für Interessierte ist Dr. Aukje van Loon (aukje.vanloon@rub.de), weitere Informationen zu der Universität Wrocław findet man unter "Studieren im Ausland".

 

 


 

Newsletter Internationales Juli 2019

  • Sowi-Buddy werden
  • Erasmus-Restplätze: Noch im SoSe 2020 ins Ausland
  • Studieren in Down Under oder Kanda
  • Studieren in den USA
  • Praktika mit internationalem Bezug

Zum Newsletter

 


 

Noch im WiSe 2019/20 oder im SoSe 2020 in Ausland?

In Breslau, Padua, Tallinn und an 14 weiteren Unis gibt es noch Restplätze zu ergattern!
Restplätze Breslau

 


 

Sommerschulen - gefördert von DAAD

DAAD fördert die Teilnahme an ausgewählten Sommerschulen in Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Estland, Georgien, Kasachstan, Kirgisistan, Kososvo, Lettland, Litauen, Polen, Rumämien, Russland, Serbien, Tadschikistan, Tschechien, Ukraine, Usbekistan. Weitere Informationen gibt es hier>>>

 


Mit Sowi nach Australien!

Bis zum 1. April können sich Masterstudierende der Fakultät für Sozialwissenschaft für einen Studienaufenthalt (2-6 Monate) an der Charles Darwin University in Australien bewerben.

Das Programm wird durch das Northern Institute der Charles Darwin University realisiert – einer angesehenen Forschungseinrichtung im Bereich Social and Public Policy Research, deren Forschung sich auf die Bedürfnisse der Regierungen und Kommunen, Policy Development und regionaler Entwicklung fokussiert. Insbesondere, werden Austauschstudierende in die Arbeit der Forschungsgruppe „Contemporary Indigenous Knowledge and Governance“ involviert und haben die Möglichkeit, das akademische Angebot zu nutzen (u.a. Kurs „Ethnography and Policy“) und die aktuellen Forschungsprojekte zu begleiten.

Weiterlesen >>>

 


Praktikumsangebot «EU information and communication»

Europe Direct Information Reims Grand Est/ Youth Information Centre, located in Reims, France, is currently  looking  for  a motivated  intern  to  join our team.  The  EDIC  Champagne-Ardenne  is  an information  centre  specialised  in  European  issues, we  aim  to  distribute information  about  the European Union (EU), its policies and European mobility programmes for young people as well as the organisations that part take. We are part of a network of 54 centres in France, and 500 across Europe, which act as an interface between the EU and its citizens at local level. Weiterlesen >>>


Das Praktikum kann über ERASMUS+ gefördert werden. Praktikumsförderung >>>


Weitere Praktikumsangebote im Ausland >>>

 


Marc Lewis, Doktorand an der Bangor University (UK) wählt die Ruhr-Universität für seinen Forschungsaufenthalt

Marc Lewis, Doktorand an der Bangor University (UK) hat 2018 einen erfolgreichen Forschungsaufenthalt an der Fakultät für Sozialwissenschaft absolviert. Der Aufenthalt wurde von ERASMUS+ gefördert. Diese Möglichkeit steht auch für Doktorand_innen der RUB offen, die einen Forschungsaufenthalt in Bangor oder an anderen Partnerhochschulen absolvieren möchten.

 

Weiterlesen >>>

 


„Schreiben und Sprechen reflektieren und gestalten“

SPRECHSTUNDE FÜR NICHT-MUTTERSPRACHLICH DEUTSCH SPRECHENDE STUDIERENDE

 

Im Rahmen des inSTUDIESplus-Projektes „Forschungsorientiertes Schreiben“ wird jeden 2. Mittwoch im Monat eine Sprechstunde zur studienbegleitenden Unterstützung von Studierenden angeboten, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

 


Marie-Jahoda-Gastprofessorin für internationale Geschlechterforschung - WS 18/19
Prof. Mary E. Fissell, zu Gast an der Ruhr-Universität Bochum

Prof. Mary E. Fissell, Ph.D., von der Johns Hopkins University Baltimore, wird im Wintersemester 2018/19 an der RUB als Marie-Jahoda-Gastprofessorin für Internationale Geschlechterforschung lehren. Prof. Fissell forscht zur Geschichte von Gender, Körper und Medizin in der frühen Neuzeit. Im Januar 2019 hält sie ein Blockseminar "Gender, Sex, and the Body, 1650 – 1830" mit Prof. Dr. Maren Lorenz.

 

Die Antrittsvorlesung "The Extraordinary Affair at Walworth: An Abortionist in Early 19th Century London" findet am 15. Januar 2019 statt.

 

Mehr zu Prof. Mary E. Fissell und ihrer Lehre an der RUB

 


Prof. Dr. Stefan Machura (Bangor University, UK) zu Gast

In der letzten Oktoberwoche heißt die Fakultät für Sozialwissenschaft Prof. Dr. Stefan Machura von unserer Partneruniversität Bangor, UK willkommen.

 

Studierende sind eingeladen, an den Veranstaltungen von Prof. Machura teilzunehmen.

 


Newsletter Internationales - Juli 2018

  • Buddy-Programm der Fakultät für Sozialwissenschaft
  • Restplätze SoSe 2019
  • PROMOS: jetzt auch nach Kolumbien
  • Forschungsaufenthalte mit LabExchange
  • Studienabschluss-Stipendien
  • Workshops zu mehrsprachigem Schreiben

 

 Zum Newsletter

 


Newsletter Internationales - April 2018

  • Restplätze 2018/19
  • Infoveranstaltungen zum Studium und Praktika im Ausland
  • Beratung: Online-Sprechstunde
  • Gemeinsam - Studies für Flüchtlinge
  • Sprachen lernen: Sprachcafé und Tandem
  • Internationaler Abend: Afrika, Pakistan

 

 Zum Newsletter


Restplätze 2018/19

Für WiSe 2018/19 und SoSe 2019 gibt es bei ERASMUS+ und bei den Kooperationen der RUB weltweit Restplätze! Infos zu den Restplätzen und Bewerbungsfristen hier.

 


Marie-Jahoda-Gastprofessor für internationale Geschlechterforschung im SS 2018
Prof. Richard Dyer, Ph.D., zu Gast an der Ruhr-Universität Bochum

Der Film- und Kulturwissenschaftler Prof. Richard Dyer, Professor Emeritus am King’s College London und an der Universität Warwick, wird im Sommersemester 2018 an der RUB als Marie-Jahoda-Gastprofessor für Internationale Geschlechterforschung lehren. In seiner Forschung beschäftigt sich Richard Dyer mit dem Verhältnis von Entertainment und Repräsentation – insbesondere in Bezug auf Race, Sexualität und Gender. Er leistete Pionierarbeit zu den Themenbereichen Musical, Stars, Queer Cinema and Culture sowie Critical Whiteness.

Mehr zu Prof. Richard Dyer und seiner Lehre an der RUB

 


Newsletter Internationales - Februar 2018 online

  • Buddy-Programm der Sowi-Fakultät
  • Parlaments-Praktika in Paris
  • Internationale Jugendgemeinschaftsdienste
  • Praktika im International Office
  • PROMOS-Stipendien

 

Zum Newsletter.

 


Höffmann-Wissenschaftspreis für Prof. Dr. Jürgen Straub

Am 6. Februar 2018 wurde Prof. Dr. Jürgen Straub der mit 10.000 Euro dotierte Wissenschaftspreis für Interkulturelle Kompetenz bei einem öffentlichen Festakt an der Universität Vechta überreicht. Die Jury begründet ihre Wahl wie folgt: „Der Preisträger hat eine Vielzahl von Themengebieten maßgeblich beeinflusst, sein Lebenswerk sticht durch innovative Theoriebeiträge hervor, er sucht die Verbindung mit wissenschaftsgeschichtlichen Traditionen, hat ein fächerübergreifendes Verständnis von Forschung stark geprägt - bis hin zu aktuellen Fragestellungen wie der Verbindung von Religion und säkularen Lebensformen - und richtungsweisende Untersuchungen vorgelegt.“



Näheres finden Sie hier.

 


International Student Survey

Die Ruhr-Universität beteiligt sich am Forschungsprojekt „International Student Survey“ von DAAD, dessen Ziel ist, die Studienbedingungen und den Studienerfolg von internationalen Studierenden in Deutschland weiter zu verbessern.

 

Internationale Studierende der RUB, die sich am Anfang ihres Studiums befinden, können sich unter www.international-student-survey.de registrieren und erhalten bereits bei der ersten Befragung attraktive Prämien. Mehr Informationen.

 


Neue Partneruniversität in Litauen: Vilnius University

Ab jetzt sind die Bewerbungen für ERASMUS 2018/19 an der Vilnius Universität möglich. Nähere Informationen zur neuen Partneruniversität finden Sie hier.

 


Global and Transnational Sociology Summer School an der UDE

Duisburg, 11.06.-06.07.2018


Die Universität Duisburg-Essen lädt BA- und MA-Studierende der RUB (insbesondere Austauschstudierende) zur Teilnahme an der Global and Transnational Sociology Summer School ein. Zum Programm.

 


Transatlantic Ruhr Fellowship: Praktikum + Begleitprogramm in der Metropolregion New York

Bewerben Sie sich jetzt für das Transatlantic Ruhr Fellowship Program und absolvieren im Sommer 2018 (August und September) ein Praktikum + Begleitprogramm in der Metropolregion New York! Bewerbungsschluss ist der 22. Dezember 2017.


Neue Partneruniversität: Koç University (Istanbul)

Ab jetzt sind die Bewerbungen für ERASMUS 2018/19 an der Koç Universität möglich. Nähere Informationen zur neuen Partneruniversität finden Sie hier.

 

Im Januar 2018 organisiert die Koç Universität ein Winterprogramm in "Service Learning and Social Innovation" in Vietnam. Die Anmeldung ist für RUB-Studierende bis zum 30. November möglich.


Internationale Woche der Fakultät

Am 20.-24. November können Sie Internationalisierung an der Fakultät hautnah erleben und diskutieren - erfahren Sie über unsere Austauschprogramme, treten Sie mit Gastdozent_innen aus dem Vereinigten Königreich, Australien, Luxemburg und aus der Türkei in Kontakt und bringen sich aktiv ein! Zum Programm.


Vertragserweiterung mit Madrid

Ab 2018 sind für den Austausch mit Universidad Complutense Madrid doppelt so viele Plätze vorgesehen wie im Jahr zuvor! Erkundigen Sie sich über die Partneruniversität und Bewerbungsprozedere auf unserer Website für Outgoings!


PROMOS-Stipendien

Im Rahmen von PROMOS, einem vom DAAD-finanzierten Stipendienprogramm, stehen der Ruhr-Universität Bochum auch im Jahr 2018 Mittel zur Förderung der Mobilität von Studierenden zur Verfügung. Bewerben können sich RUB-Studierende aller Fakultäten, die einen Studienaufenthalt über ein Austauschprogramm des International Office oder der Fakultäten/Institute an einer ausländischen Partnerhochschule der RUB weltweit (außer in ERASMUS-Teilnahmeländern) im Sommersemester 2018, einen Aufenthalt zur Anfertigung der Abschlussarbeit im Ausland oder ein Auslandspraktikum (außer in ERASMUS-Teilnahmeländern) planen. Bewerbungen können noch bis zum 16. Oktober 2017, 12 Uhr im International Office eingereicht werden.


LabExchange

Masterstudierende und BA-Studierende in fortgeschrittenen Semestern können sich für Förderung kurzzeitiger Forschungsaufenthalte (2 Wochen – 4 Monate) weltweit bewerben. Die Bewerbungsfristen sind 15.09., 15.01. und 15.05. Mehr dazu hier.


Stipendien für Auslandsstudium in Australien und Neuseeland

Institut Ranke-Heinemann schreibt 2300 Stipendien zur Förderung von Auslandsstudium in Australien und Neuseeland aus (Übernahme der vollen Studiengebühren und Reisekostenzuschuss). 

 

FRISTEN UND TERMINE

 

Termine "Auslandsaufenthalte & Erasmus" im WS19/20

  • Erasmus-Networking Event für Outoings im SoSe 2020
    Di. 12.11.2019, 16 Uhr, Veranstaltungszentrum 2a/b (Mensagebäude)
    Anmeldung an outgoing-services@rub.de
  • Internationale Messe
    Mi. 20.11.2019, 16-18 Uhr, GBCF 04/514
  • Sowi Erasmus-Gruppenberatung
    Di. 3.12.2019, 16 Uhr, GD 2/478
  • Sowi Erasmus-Gruppenberatung
    Di. 14.1.2020, 17 Uhr, GD 2/478
  • Beratungen des International Office

     

Promos Stipendium

Für Studierende

  • Anfertigen der Abschlussarbeit im Ausland
  • Auslandspraktikum außerhalb Erasmus-Länder
  • Studium weltweit außerhalb Erasmus-Länder

Für Lehrende: Förderung von Studienreisen

Bewerbungsfrist 1.11.2019
Weitere Informationen

 

Erasmus+ Restplätze

An 18 Partneruniversiäten sind noch Plätze im WiSe 2019/20 und SoSe 2020 verfügbar.
Eine Bewerbung ist bis mind. 1 Woche vor der jeweils angegebenen Frist möglich.
Weitere Infos und Bewerbung