Universiteit Antwerpen

Die Universität Antwerpen entstand 2003 aus der Zusammenführung von drei Institutionen (RUCA, UFSIA und UIA), deren Wurzeln wiederum bis ins Jahr 1852 zurück reichen. Heute hat die Universität ca. 18 000 Studenten und ist damit die Größte in Flandern. Mit einem Anteil von 13% internationaler Studierender ist die Universität sehr international aufgestellt. Es besteht eine Kooperation mit drei weiteren Institutionen in Antwerpen. Über die Stadt verteilt betreibt die Universität neun Campus.

Lage: Antwerpen ist weniger als 50km von Brüssel entfernt und in der Nähe zum Meer gelegen. Während man Rotterdam in ca. 100km Entfernung erreicht, ist auch ein Besuch an der französischen Küste, zum Beispiel in Calais (200km) denkbar.

Besonderheiten: Seit 2017 bietet die Universiteit Antwerpen ein einjähriges englischsprachiges Masterprogramm „M. Sc. Political Science“ (60 ECTS) an. Weitere Informationen

Austauschplätze: 2
Kooperation im Bereich: BA, MA, TSM


Sprachliche Anforderungen: Englisch B2 (Sprachnachweis ist zur Einschreibung erforderlich)
Unterrichtssprachen: Holländisch, Englisch    

Semesterdaten:
Wintersemester: Ende September - Anfang Februar
Sommersemester: Mitte Februar – Anfang Juli
Academic Calendar

Studienschwerpunkte: Social Economic Policy and Organisation, Urban History and Contemporary Urban Policy, Culture Management, Organisation and Management, Communication Studies, Political Sciences, Sociology, Social Work, Comparative and European Politics, Globalisation and Development

Betreuung & Unterkunft: Vor Semesterbeginn gibt es regelmäßig Orientierungstage. Es ist möglich, sich über die Universität für eine Wohnheimunterbringung zu bewerben. Die RUB empfiehlt die Wohnungsplattform www.housinganywhere.com um ein Zimmer zu finden oder unter zu vermieten.