Antalya - Akdeniz Üniversitesi

In früheren Zeiten auch Pamphilia genannt, ist Antalya eine Stadt mit langer Geschichte und hat schon die Herrschaft der griechischen, römischen, byzantinischen und ottomanischen Reiche erlebt. Heute ist es auch als Touristenstadt sehr beliebt. Die Universität Akdeniz in Antalya, gegründet 1982, ist eine Campusuniversität. Zur Zeit ihrer Gründung wurden verschiedene bereits etablierte Institutionen zusammengeführt, die mittlerweile auch räumlich zusammengerückt sind. Auch das Institut für Sozialwissenschaften war von Anfang an Bestandteil der Universität. In den letzen Jahren sind unter anderem das Women’s Studies and Gender Issues Research and Application Centre und das Euromed Youth Research and Application Centre dazu gekommen.

Besonderheiten: Da die Türkei kein EU-Mitglied ist, ist es notwendig, ein Studentenvisum zu beantragen. Weitere Informationen finden sich unter anderem auf der Website für Incomings.

Lage: Antalya ist direkt am Mittelmeer gelegen und verfügt über einen eigenen Flughafen, sowie über eine gute infrastrukturelle Vernetzung in der Region. Außer dem Meer sind auch Berge in erreichbarer Nähe. Per Fähre ist es in den Sommermonaten möglich Zypern zu besuchen.

Austauschplätze:  2
Kooperation im Bereich: BA, MA, TSM

Sprachliche Anforderungen: Englisch B1 empfohlen
Unterrichtssprachen: Türkisch (Englisch)

Semesterdaten:
Wintersemester: September – Januar
Sommersemester: Februar - Juni
Academic Calendar

Betreuung & Unterkunft: Vor Semesterbeginn gibt es regelmäßig Orientierungstage. Auch das ERASMUS Student Network (ESN) ist sehr aktiv, unter anderem wird in Kooperation mit der Universität ein Buddy-Programm angeboten. Die Universität stellt ERASMUS-Studierenden keine Wohnheim-plätze zur Verfügung.