Herzlich willkommen am Lehrstuhl Soziologie / Arbeit, Wirtschaft, Wohlfahrt

Bild: System (Arabesken) von Bernhard Sprute

Aktuelles

 

20.09.2021

Vorträge von Cathérine Momberger

Cathérine Momberger hat im Rahmen des 28. Wissenschaftlichen Kongresses der DVPW „Wir haben die Wahl! Politik in Zeiten von Unsicherheit und Autokratisierung“ (14.-16. September 2021) folgende Vorträge gehalten:

Ungleichheiten im Transformationsprozess. Interessen und Betroffenheiten sozialer Milieus im Rheinischen Braunkohlerevier.

Wandel für, mit oder durch uns? Die Bewertung der Repräsentation von Bürger:innen im Strukturwandelprozess des Rheinischen Braunkohlereviers.


 

16.09.2021

Vorträge von Rabea Bieckmann

Rabea Bieckmann hat im Rahmen des 28. Wissenschaftlichen Kongresses der DVPW „Wir haben die Wahl! Politik in Zeiten von Unsicherheit und Autokratisierung“ (14.-16. September 2021) folgende Vorträge gehalten:

Konflikte im und um das Rheinische Braunkohlerevier – Vernetzung vs. Partikularisierung durch soziale Medien

Soziale Medien als Katalysator für Konflikte um die Energiewende im Rheinischen Braunkohlerevier

Repräsentationsdefizite in der agrarischen Interessenvermittlung und bäuerliche Proteste (zusammen mit Prof. Dr. Rolf G. Heinze)


 

09.09.2021

Neue Publikation

Beckmann, Fabian/Heinze, Rolf G./Schad, Dominik/Schupp, Jürgen (2021): Klima der Angst oder Respekt auf Augenhöhe? Erfahrungen von Hartz IV-Beziehenden mit Jobcentern im Zuge der Corona-Pandemie. In: Sozialer Fortschritt, 70. S. 651-669.


 

09.09.2021

Vortrag von Rabea Bieckmann

Bieckmann, Rabea (2021): Online Data Generated by Voice Assistans - Data Collection and Analysis Using the Example of the Google Assistant. Vortrag auf der General Online Research Conference (GOR 21) der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) am 8. bis 10. September 2021.


 

03.09.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G./Bieckmann, Rabea/Kurtenbach, Sebastian/Küchler, Armin (2021): Bauernproteste in Deutschland. Aktuelle Einblicke und politische Verortung. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen, Band 34, Heft 3. S. 360–379.


 

26.08.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G./Hilbert, Josef (2021): Weniger "Ionesome riding", mehr "kollaboratives Innovationspartisanentum": Kooperationsfähigkeit als Qualifikationsengpass bei der Nutzung digitaler Technologien im Gesundheitssystem. In: Langkafel, Peter/Matusiewicz, David (2021): Digitale Gesundheitskompetenz. Brauchen wir den digitalen Führerschein für die Medizin? medhochzwei Verlag GmbH: Heidelberg. S. 83-101.


 

25.08.2021

Vortrag von Dr. Fabian Beckmann zusammen mit Professor Heinze und Professor Schupp

Beckmann, Fabian/Heinze, Rolf G./Schupp, Jürgen (2021): Am Scheideweg. Neuakzentuierungen der sozialen Sicherung in der Post-Corona-Gesellschaft. Vortrag auf dem Kongress "Post-Corona-Gesellschaft? Pandemie, Krise und ihre Folgen" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) und der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS).


 

23.08.2021

Veranstaltungshinweis

Prof. Dr. Rolf G. Heinze und Dr. Fabian Beckmann veranstalten gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Schupp (DIW/ FU Berlin) auf dem diesjährigen Kongress "Post-Corona-Gesellschaft? Pandemie, Krise und ihre Folgen" der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) und der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS) eine Ad-Hoc-Gruppe mit dem Titel "Polarisierungspotentiale segmentierter Solidarität: Arbeitsmarkt und soziale Sicherung in der Post-Corona-Gesellschaft".

Das Programm und die Abstracts der einzelnen Beiträge der Ad-Hoc-Gruppe finden Sie hier.


 

19.08.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G. (2021): Revitalisierung der sozialen Infrastruktur durch einen erweiterten Wohlfahrtsmix und Schnittstellenmanagement. In: Blätter der Wohlfahrtspflege 4/2021 - Deutsche Zeitschrift für Soziale Arbeit: Daseinsvorsorge und Soziales Unternehmertum. Nomos: Baden-Baden. S.126-129. 


 

16.08.2021

Tagungshinweis: "Clusters and Competitiveness: Building Resilience in Knowledge-based Regions", 23/24 September 2021

Prof. Dr. Heinze ist mitbeteiligt an einer Konferenz zum Thema "Clusters and Competitiveness: Bulding Resilience in Knowledge-based Regions" und hält einen Vortrag zum Thema "Regional Innovation in Transition: the new role of Universites".

Weitere Informationen finden Sie hier.


 

09.08.2021

Veranstaltungshinweis: Dritter Bochumer Quartierkongress "Sterbende Innenstädte oder lebendige Quartiere?", 1. September 2021

Im Rahmen des Dritten Bochumer Quartierkongress des InWIS und der EBZ Business School am 1. September 2021 von 14.00 bis 17.00 Uhr wird Professor Heinze die Session 2: Das Klima retten wir im Quartier!  moderieren.

Das Programm des Kongress finden Sie hier.

Anmeldung unter: quartierskongress@inwis.de


 

05.08.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G. (2021): Überwindung oder Verschärfung sozialer Fragmentierung? Die Rolle der Politik. In: Stoiber, Edmund/ Hombach, Bodo (2021): Das Corona Brennglas. Demokratie und Ökonomie nach der Pandemie. Nomos Verlagsgesellschaft: Baden-Baden. S. 71-92. ISBN: 978-3-8288-4610-4.


 

05.08.2021

Neue Publikation

Bogumil, Jörg/Hafner, Jonas/Heinze, Rolf G. (2021): Steuerung kommunaler Sozialleistungen im Kreis Recklinghausen. Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR), Fakultät für Sozialwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum: Bochum. ISBN: 978-3-946044-16-1.


 

28.06.2021

Vortrag von Dr. Fabian Beckmann

Beckmann, Fabian (2021): Notlösung oder sozialpolitischer Reformimpuls? Empirische Befunde zum vereinfachten Zugang zur Grundsicherung im Zuge der Corona-Pandemie. Vortrag in der Veranstaltungsreihe „COVID 19 – Any lessons learned?!“ vom Deutschen Verein und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie dem Bundesministerium für Gesundheit.


 

 02.06.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G. (2021): Josef Schmid als mikropolitischer Akteuer. In: Buhr, Daniel/Frankenberger, Rolf/Schroeder, Wolfgang/Zolleis, Udo (Hg.): Innovationen im Wohlfahrtsstaat. Neue Ideen für Wissenschaft und Politik. Festschrift für Josef Schmid. Baden-Baden: Nomos. S. 285-286.


 

02.06.2021

Neue Publikation

Beck, Rasmus C./Heinze, Rolf G. (2021): Zukunft der Wirtschaftsförderung - zwischen Strukturwandel und digitalem Umbruch. In: Buhr, Daniel/Frankenberger, Rolf/Schroeder, Wolfgang/Zolleis, Udo (Hg.): Innovationen im Wohlfahrtsstaat. Neue Ideen für Wissenschaft und Politik. Festschrift für Josef Schmid. Baden-Baden: Nomos. S. 227-252.


 

27.05.2021

Neue Publikation

Beckmann,Fabian/Schönauer, Anna-Lena (2021): Freiwilliges Engagement aus soziologischer Perspektive. In: Genkova, Petia (Hg.): Handbuch Globale Kompetenz. Wiesbaden: Springer. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-30684-7_71-1


 

21.05.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G./Kreimeier, Dieter/Wannöffel, Manfred/Sudhoff, Martin/Bianchi-Weinand, Andrea/ Momberger, Cathérine (2021): Lernfabriken an Hochschulen. Study der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. ISBN: 978-3-86593-372-0. Die Studie finden Sie hier.


 

21.05.2021

Vortrag von Dr. Fabian Beckmann mit Prof. Dr. Jürgen Schupp

Beckmann, Fabian/Schupp, Jürgen (2021): Bedingungsarme Grundsicherung in Zeiten der Corona-Pandemie. Empirische Erfahrungen des Jobcenters Kreis Recklinghausen und Perspektiven für die Weiterentwicklung des SGB II. Vortrag beim Colloquium des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).


 

11.05.2021

Neue Publikation

Schönauer, Anna-Lena/Schneider, Katrin/Hoose, Fabian (2021): Akzeptanz und Nutzung digitaler Technologien in der Sozialen Arbeit. In: Freier, Carolin/König, Joachim/Manzeschke, Arne/Städtler-Mach, Barbara (Hg.): Gegenwart und Zukunft sozialer Dienstleistungsarbeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 49-59.


 

29.03.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G./Bieckmann, Rabea/Kurtenbach, Sebastian/Küchler, Armin (2021): Sorgen und Proteste auf dem Land. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung aktueller Bauernproteste. Kurzfassung. Bochum/Münster: Ruhr-Universität Bochum/Fachhochschule Münster.

Den Beitrag finden Sie hier.


 

12.02.2021

Neue Publikation

Beckmann, Fabian/Heinze, Rolf G./Schad, Dominik/Schupp, Jürgen (2021): Hartz-IV-Reformvorschlag: Weder sozialpolitischer Meilenstein noch schleichende Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens. In: DIW aktuell Nr. 58. Berlin: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Den Beitrag finden Sie hier.

Über die Ergebnisse der Studie wurde am 12.02.2021 auf Spiegel Online berichtet. Den Beitrag finden Sie hier.


 

29.01.2021

Neue Publikation

Beckmann, Fabian/Schad, Dominik (2021): Der soziale Arbeitsmarkt in Zeiten der Corona-Krise: Auslauf- oder Zukunftsmodell? In: Sozialer Fortschritt 70 (1): 3-18.


 

22.01.2021

RUB berichtet über aktuelle Forschung des Lehrstuhls

Die Ruhr-Universität Bochum berichtet in einem aktuellen Pressebeitrag über die Forschung von Prof. Dr. Rolf G. Heinze und Dr. Fabian Beckmann in Kooperation mit Prof. Dr. Jürgen Schupp (DIW Berlin) und Dominik Schad (Jobcenter Recklinghausen). Den Beitrag "Die Corona-Pandemie als Treiber sozialpolitischer Reformen" finden Sie hier.


 

16.01.2021

Vorab-Veröffentlichung

Dr. Fabian Beckmann und Dr. Anna-Lena Schönauer haben im Rahmen des Forschungsprojekts "Ein neuer Gesellschaftsvertrag in Zeiten sozialer Fragmentierungen" einen Preprint mit dem Titel "Spaltet Corona die Gesellschaft? Eine Milieuanalyse pandemiebezogener Einstellungen" veröffentlicht. Der Beitrag ist aus einem Vortrag auf dem letztjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie hervorgegangen und wird im Laufe des Jahres im entsprechenden Kongressband veröffentlicht. Den Preprint finden Sie hier.


 

12.01.2021

Neue Publikation mit dem DIW Berlin

Beckmann, Fabian/Heinze, Rolf G./Schad, Dominik/Schupp, Jürgen (2021): Erzwungene Modernisierung? Arbeitsverwaltung und Grundsicherung in der Corona-Pandemie, Politikberatung kompakt No. 161. Berlin: DIW Berlin. Die Publikation finden Sie frei zugänglich hier.


 

12.01.2021

Neue Publikation

Heinze, Rolf G. (2020): Wissenschaftliche Politikberatung - von strategischen Visionen zur Analyse der Innovationsblockaden. In: Roters, Wolfgang/Gräf, Horst/ Wollmann, Hellmut (Hg.): Zukunft denken und verantworten - Herausforderungen für Politik, Wissenschaft und Gesellschaft im 21. Jahrhundert. Wiesbaden: Springer VS, S. 393-416.


 

11.01.2021

Neue Publikation

Beckmann, Fabian/Heinze, Rolf G./Schad, Dominik/Schupp, Jürgen (2021): Erzwungene Modernisierung? Arbeitsverwaltung und Grundsicherung in der Corona-Pandemie, Politikberatung kompakt No. 161. Berlin: DIW Berlin.


 

21.12.2020

Vortrag von Prof. Dr. Rolf G. Heinze

Prof. Dr. Rolf G. Heinze hat bei der Ringvorlesung der gemeinsamen Arbeitsstelle RUB/IGM und der Akademie der RUB am 17.12.2020 einen Vortrag unter dem Titel Die Corona-Krise als Gesellschaftsexperiment: mehr Wohlfahrtsstaatlichkeit oder sozioökonomische Zersplitterung? gehalten. Die Präsentation zum Vortrag können Sie hier abrufen.


 

18.12.2020

Neue Publikation

Beckmann, Fabian (2020): Die Erwerbstätigkeit von Frauen in Minijobs: eine subjektorientierte Analyse (des-)integrativer Dynamiken atypischer Beschäftigung. In: Arbeits- und Industriesoziologische Studien 13 (2): 117-139.


 

17.12.2020

Vortrag von Prof. Dr. Rolf G. Heinze

Prof. Dr. Rolf G. Heinze hat bei der Ringvorlesung an der RUB Doctoral School Closed Carbon Cycle Economy am 16.12.2020 einen Vortrag unter dem Titel Der lange Abschied von der Steinkohle – Lehren aus dem Strukturwandel für die Energiewende gehalten. Die Präsentation zum Vortrag können Sie hier abrufen.


 

07.12.2020

Aktuelle Umfrage zu Sorgen und Protesten auf dem Land

Aktuell führt der Lehrstuhl gemeinsam mit der FH Münster eine Online-Umfrage zu Sorgen und Protesten im ländlichen Raum durch. Besonders angesprochen sind Personen mit Bezug zur Landwirtschaft.

Sie finden den Link zur Umfrage hier: http://fhms.eu/rub_umfrage


 

30.11.2020

Vortrag an der Akdeniz University in Antalya/Türkei

Prof. Dr. Rolf G. Heinze hat zusammmen mit Prof. Dr. Gerhard Naegele beim IX.th International Social and Applied Gerontology Symposium ("DIGITAL AGEING") an der Akdeniz University in Antalya/Türkei (21./22. November/digital) einen Vortrag zum Thema "Integrated care for older people in need of care" präsentiert.


 

06.11.2020

Neues Forschungsprojekt: "Sorgen und Proteste auf dem Land"

An unserem Lehrstuhl führen wir gemeinsam mit der Fachhochschule Münster eine empirische Studie zu den aktuellen Protesten im ländlichen Raum durch. Der Fokus liegt dabei primär auf den Bauernprotesten der letzten Monate. Themenaspekte sind Einstellungen zur Politik, der Wandel in der Landwirtschaft, soziökonomische Situation und subjektive Deutungen sowie Mediennutzung und soziale Kontakte. Um diesbezüglich ein aussagekräftiges Bild zu gewinnen, wird die Untersuchung durch eine Online-Umfrage und qualitative Interviews gestützt. Ziel ist es u. a. die Motive, die den Protesten zugrunde liegen, differenzierter darstellen zu können. Kernfragen sind: Was treibt die Landwirte an, welche Forderungen erheben sie und wie werden die unterschiedlichen Kommunikationsplattformen genutzt?

Laufzeit: 08/2020 bis 09/2021

Leitung am Lehrstuhl: Prof. Dr. Rolf G. Heinze

Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Rabea Bieckmann M.A.


 

05.11.2020

Beitrag im Rubin

In der neuesten Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Rubin (Nr. 2 / 2020) zum Schwerpunkt Bioökonomie wird unter dem Titel "Deutschland setzt auf Wasserstoff" über die deutsche Fallstudie im europäischen Verbundprojekt Elegancy berichtet, bei der Sabrina Glanz und Dr. Anna-Lena Schönauer den sozialwissenschaftlichen Beitrag mit der Frage nach dem Akzeptanzpotenzial von Wasserstoff geleistet haben.


 

12.10.2020

Vortrag

Prof. Dr. Heinze hat an der Tagung der ev. Akademie Loccum zum Thema "Präventive Strukturpolitik" am 6. und 7.10.2020 mit dem Beitrag Netzwerke und Interessengruppen: Treiber oder Bremser für eine präventive Strukturpolitik? teilgenommen.


 

08.10.2020

Neue Publikation

Heinze, Rolf G./Drewing, Emily (2021): Das Quartier: soziologische Annäherungen an einen schillernden Begriff. In: Reicher, Christa/Schmidt, Anke (Hg.): Handbuch Energieeffizienz im Quartier. Wiesbaden: Springer Vieweg, S. 1-26.


 

01.10.2020

Neue Publikation

Beckmann, Fabian/Schönauer, Anna-Lena (2020): Soziale Ungleichheit in der Freiwilligenarbeit. In: Gesellschaft. Wirtschaft. Politik (GWP) 69 (3): 335-346.


 

23.09.2020

Aktuelles Projekt am Lehrstuhl in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

In der heutigen Ausgabe der FAZ (23.09.2020, Feuilleton, Seite 11) wurde unter dem Titel "Was uns vereint" über die aktuelle Forschung von Dr. Fabian Beckmann und Dr. Anna-Lena Schönauer zu gesellschaftlichen Polarisierungen berichtet, die im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie vorgestellt wurde.

Den Artikel finden Sie hier (Paywall)


 

17.09.2020

Poster DGS-Kongress 2020

Die Poster von Sabrina Glanz, Rabea Bieckmann und Cathérine Momberger wurden für den 40. (digitalen) Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) "Gesellschaft unter Spannung" (14. - 24. September 2020) angenommen. Die Links zu den jeweiligen Postern finden Sie auf den Seiten der Mitarbeiterinnen.


 

16.09.2020

DGS-Kongress 2020

Prof. Dr. Rolf G. Heinze und Prof. Dr. Jürgen Schupp haben auf dem 40. (digitalen) Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) "Gesellschaft unter Spannung" (14. - 24. September 2020) eine Ad-hoc-Gruppe zum Thema „Garantieeinkommen und sozialer Arbeitsmarkt: der „stille“ Wandel zum Transferstaat?“ organisiert. Dort diskutierten u. a. Prof. Dr. Ute Fischer, Timo Daum, Prof. Dr. Michael Opielka, MdB Wolfgang Strengemann-Kuhn auf Basis eines Beitrages von Rolf Heinze und Jürgen Schupp („Vom Wandel des Sozialversicherungs- zum Sozialinvestitionsstaat: zur Wiederentdeckung der Debatte um Grundeinkommen).

Weiterhin hat Prof. Dr. Heinze zusammen mit Prof. Dr. Rainer Danielzyk beim Kongress in der Veranstaltung Stadt-Land Disparitäten: (neue) regionale Spaltungen und Spannungen in der Gesellschaft der Sektion Stadt- und Regionalsoziologie einen Vortrag zum Thema Stadt und Land als überholte Raumkonstrukte - Zur kleinräumigen Heterogenisierung der Regionalentwicklung in Deutschland gehalten.


 

10.09.2020

Neue Publikation

Professor Heinzes neues Buch "Gesellschaftsgestaltung durch Neujustierung von Zivilgesellschaft, Staat und Markt" (2020) ist bei Springer VS, Wiesbaden erschienen.

"Die Coronakrise wirkt als Seismograph der gegenwärtigen Gesellschaft. Die Widersprüche und Pathologien werden unmittelbar sichtbar und insbesondere die gesellschaftsprägende Kraft der Digitalisierung führt deutlich vor Augen, dass Gestaltung das Gebot der Stunde ist. Durch die Pandemie werden Verunsicherungen gesteigert, ökonomisch-soziale Verwerfungen verschärft und individuelle Enttäuschungen produziert. Der neue Blickwinkel kann aber auch positive Funktionen haben und den Diskurs zu sozialen Innovationen beleben."

1 Inhalt

2 Inhalt

Das Buch ist mit der ISBN 978-3-658-30906-0 erhältlich als Softcover oder eBook über den Buchhandel oder direkt beim Verlag.


 

29.07.2020

Neue Publikation
Beckmann, Fabian (2020): Die soziale Sicherung geringfügig Beschäftigter: Zur Bedeutung individueller Erwerbspräferenzen in Zeiten flexibiliserter Arbeit. In: Zeitschrift für Sozialreform 66 (2): 99-127. 


 

26.06.2020

Neue Publikation
Heinze, Rolf G. (2020): Wohnen und Teilhabe im Alter: Innovation durch Vernetzung. In: Gesellschaft-Wirtschaft-Politik(GWP) 69. Jahrg., Heft 2/2020, S. 182-193.


 

19.06.2020

Neue Publikation
Beckmann, Fabian (2020): Perceived Job Quality in German Minijobs. A Multidimensional Analysis of Work in Marginal Part-time Employment Relationships. In: management revue – Socio-Economic Studies 31 (2): 116-144.


 

10.06.2020

Interview
Prof. Dr. Rolf G. Heinze hat am verlinkten Interview zum Thema Warum digitale Gesundheit und Pflege uns alle angeht des Kanals "DIGI HEALTH TALK" teilgenommen.

https://www.youtube.com/watch?v=kiKECtfrVm4


 

15.04.2020

Vorträge
Prof. Dr. Rolf G. Heinze, hat folgende Vorträge gehalten:

Vortrag zum Thema Alter und Wohnen bei der Jahrestagung Alterssicherung und Wohnen des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA) der Deutschen Rentenversicherung Bund 30./31. Januar 2020 in Berlin.

Keynote-Vortrag zum Thema Wohnen und Teilhabe im Alter: Innovation durch Vernetzung bei der Jahrestagung „Wohnen und Gesundheit“ des Instituts für Gerontologie (IFG) der Universität Vechta am 14./15. Februar 2020.

Vortrag zum Thema Wohnen und Pflege im Quartier: Integrierte Praxismodelle (zus. mit T. Bölting) bei der Jahrestagung „Wohnen und Gesundheit“ des Instituts für Gerontologie (IFG) der Universität Vechta am 14./15. Februar 2020.


 

09.04.2020

Neue Publikation
Heinze, Rolf G./Bieckmann, Rabea (2020): Die Wohlfahrtsverbände als Akteure der Sozialwirtschaft. In: Hummel, Konrad/Timm, Gerhard (Hg.): Demokratie und Wohlfahrtspflege. Sonderband der Zeitschriften Blätter der Wohlfahrtspflege und Sozialwirtschaft, Nomos, Baden-Baden, S. 141-168.


 

04.03.2020

Neue Publikationen
Beckmann, Fabian/Heinze, Rolf G. (2020): Gelingensbedingungen eines sozialen Arbeitsmarktes für Langzeitarbeitslose: §16i SGB II an der Schnittstelle von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. In: Lange, Joachim (Hg.): Hartz 4.0? Die Grundsicherung für Arbeitssuchende zwischen Fortentwicklung und Generalrevision. Reihe Loccumer Protokolle 63/2019, Rehburg-Loccum, S. 97-110.

Heinze, Rolf G. (2020): Kommunen und Freie Wohlfahrtspflege als Akteure der Versorgungssteuerung. In: Lange, Joachim (Hg.): Mehr Gesundheit wagen. Gesundheitsregionen als Zukunftstreiber für Lebensqualität, gute Arbeit und nachhaltiges Wachstum? Reihe Loccumer Protokolle 10/2019, Rehburg-Loccum.


 

16.01.2020

Neue Publikation
Beckmann, Fabian/Heinze, Rolf G./Schönauer, Anna-Lena (2019): Partizipation durch Nachbarschaftsnetze? Potentiale und sozialräumliche Disparitäten. In: Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (Hg.): Die Bedeutung der Quartiersarbeit für die Reintegration der Mehrheitsgesellschaft, Bonn, S. 32-41.

 

Adresse

Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl Soziologie / Arbeit, Wirtschaft, Wohlfahrt
Gebäude GD E1/331+335
Universitätsstraße 150
D-44801 Bochum


Tel.: +49 234 32-22981

E-Mail:anna-lena.schoenauer(at)rub.de




Die Anreiseempfehlungen zur Universität entnehmen Sie bitte der Homepage der RUB.

Anschrift für Briefe und Pakete

Briefe
Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl für Soziologie / Arbeit, Wirtschaft, Wohlfahrt
Dr. Anna-Lena Schönauer (Vertretungsprofessorin)
GD / Fach 66
Universitätsstraße 150
44780 Bochum

Pakete
Ruhr-Universität Bochum
Lehrstuhl Soziologie / Arbeit, Wirtschaft, Wohlfahrt
Dr. Anna-Lena Schönauer (Vertretungsprofessorin)
GD / Fach 66
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Erreichbarkeit des Lehrstuhls/Sekretariats

Aufgrund der umfangreichen Einschränkungen zum Gesundheitsschutz findet am Lehrstuhl bis auf Weiteres kein Publikumsverkehr mehr statt. Sie erreichen uns nur noch telefonisch oder per E-Mail. Für wirklich dringende Angelegenheiten geben Sie bitte eine Telefonnummer und Zeiten an, unter der Sie erreichbar sind. Wir sind darum bemüht, Sie zeitnah zu kontaktieren.