Zur Person

Dr. Fabian Hoose

wissenschaftlicher Mitarbeiter Raum: GC 04/ 708 Tel.: +49 (0)234 32 - 25422 Fax: +49 (0)234 32 - 14285 Sprechstunde: Di 16-17 Uhr E-Mail: fabian.hoose@rub.de

Bitte beachten Sie: Die nächste Sprechstunde findet erst wieder am 06. September statt!

WISSENSCHAFTLICHER WERDEGANG

  • 2011 - Dezember 2014: Doktorand an der Fakultät für Sozialwissenschaft, Titel der Dissertation: "Spiel als Arbeit. Arbeitsorientierungen von Beschäftigten der Gamesbranche"; Disputation im Dezember 2014, Publikation 2016 erschienen

  • Seit Oktober 2008: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft

  • August 2008 - Oktober 2009: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Soziologie / Organisation, Migration, Mitbestimmung (ehem. LS Organisationssoziologie und Mitbestimmungsforschung)

  • Oktober 2007 - Juli 2008: wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Organisationssoziologie und Mitbestimmungsforschung

  • Juni 2007 - September 2007: studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Organisationssoziologie und Mitbestimmungsforschung, Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum

  • 2001 bis 2007: Studium der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Abschluss: Diplom Sozialwissenschaftler)

  • 2001: Abitur am Gymnasium Heepen in Bielefeld

 

Publikationen

2016
Hoose, Fabian (2016): Spiel als Arbeit. Arbeitsorientierungen von Beschäftigten der Gamesbranche. Wiesbaden: Springer VS. Online unter: Springer Link.

2015
Arndt, Olaf/ Heinze, Rolf G./ Beckmann, Fabian/ Freitag, Kathleen/ Hoose, Fabian/ Karg, Carolin/ Knetsch, Florian (2015): Lehren aus dem Strukturwandel im Ruhrgebiet für die Regionalpolitik. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, Bremen/ Berlin/ Bochum.

2014
Hilbert, Josef/ Heinze, Rolf G./ Naegele, Gerhard/ Howe, Jürgen/ Enste, Peter/ Merkel, Sebastian/ Ruddat, Claudia/ Hoose, Fabian/ Linnenschmidt, Katja/ Nitsch, Manuela (2014): Deliverable D7.3 3 Case study Hand-outs. Online unter: PDF.

Hoose, Fabian/ Schütte, Patricia (2014): Fragmentierte Solidarität. Das Ende des organischen Zusammenhaltes durch subjektivierte Erwerbsarbeit. In: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012 (CD-ROM). Frankfurt am Main: Campus.

2013
Bogumil, Jörg/ Heinze, Rolf G./ Gerber, Sascha/ Hoose, Fabian/ Seuberlich, Marc (2013): Zukunftsweisend. Chancen der Vernetzung zwischen Südwestfalen und dem Ruhrgebiet. Essen: Klartext.

Heinze, Rolf G./ Hoose, Fabian (2013): The Creative Economy: Vision or Illusion in the Structural Change? In: European Planning Studies 21 (4), S. 516-535.

Hilbert, Josef/ Heinze, Rolf G./ Naegele, Gerhard/ Enste, Peter/ Merkel, Sebastian/ Ruddat, Claudia/ Hoose, Fabian/ Linnenschmidt, Katja (2013): Deliverable 7.1: Innovation Prospect Report. Online unter: PDF.

Hoose, Fabian; Schütte, Patricia (2013): Fragmentierte Solidarität. Das Ende des organischen Zusammenhaltes durch subjektivierte Erwerbsarbeit. In: AIS-Studien 6 (1), S. 49-63. Online unter: PDF.

2012
Heinze, Rolf G./ Hoose, Fabian (2012): Handlungsempfehlungen zur Förderung der Kreativwirtschaft. FES. Bonn (WISO direkt, Juni 2012).

Heinze, Rolf G./ Hoose, Fabian (2012): Perspektiven der Wirtschaftsförderung für den Kultur- und Kreativsektor. Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Arbeitskreis Nachhaltige Strukturpolitik. Bonn (WISO Diskurs).

Heinze, Rolf G./ Hoose, Fabian (2012): Verheißung und Zersplitterung: Über die Expansion der Kreativwirtschaft. In: Kulturpolitische Mitteilungen (139/ IV 2012), S. 41-43.

2011
Heinze, Rolf G./ Hoose, Fabian (2011): RUHR.2010 - Ein Event als Motor für die Kreativwirtschaft? In: Betz, Gregor/ Hitzler, Ronald/ Pfadenhauer, Michaela (Hg.): Urbane Events. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (Erlebniswelten), S. 351-367.

2009
Hoose, Fabian/ Jeworutzki, Sebastian/ Pries, Ludger (2009): Führungskräfte und betriebliche Mitbestimmung. Zur Praxis der Partizipation am Beispiel der chemischen Industrie. Frankfurt am Main: Campus (Arbeit - Interessen - Partizipation, 5).

2008
Hoose, Fabian/ Jeworutzki, Sebastian/ Pries, Ludger (2008): Führungskräfte in der Praxis der betrieblichen Mitbestimmung. Arbeits- und Partizipationsorientierungen von Führungskräften und hochqualifizierten Angestellten in der chemischen Industrie - Ergebnisse einer repäsentativen Befragung. Beitrag auf der GIRA-Jahrestagung 2008. PDF. Bochum.

 

Vorträge

2015
Hoose: Kreativ und prekär - Zwei Seiten einer Medaille? Vortrag auf der Tagung "Was heißt da gute Arbeit? Arbeitsbedingungen in der Kultur- und Kreativwirtschaft" des BAYERNFORUM der Friedrich-Ebert-Stiftung in München (08.10.2015). Die Tagungsdokumention finden Sie hier.

Hoose: Strukturen und Arbeitsbedingungen in der Kreativwirtschaft. Vortrag auf der 5. Kulturpolitischen Jahrestagung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin (25.04.2015). Den Vortrag finden Sie hier.

Hoose:Spiel als Arbeit? Arbeitsorientierungen in der Computerspielindustrie. Vortrag im Sozialwissenschaftlichen Kolloquium der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum (07.01.2015).

2013
Hoose/ Jeworutzki: Führungskräfte und Mitbestimmung – Haltungen und Interessenlagen in der chemischen Industrie. Vortrag in der Veranstaltungsreihe "Wissenschaft trifft Arbeitswelt" der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt, der Arbeitskammer des Saarlandes und dem Zentrum für lebenslanges Lernen in Kirkel (02.02.2013). Den Vortrag finden Sie hier.

2012
Hoose: Prekäre Kreativität. Zum Zusammenhang von prekärer Beschäftigung und der Arbeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Vortrag im Workshop "Zur Entwicklung der Lohnarbeit: Flexibilisierung, Prekarisierung und Machtverhältnisse" auf der Tagung "Gleicher und ungleich zugleich" der Heinrich Böll Stiftung in Bochum (07.11.2012).

Hoose/Schütte: Organisation der Ad-Hoc-Gruppe "Zwischen Subjektivierung und Solidarität. Neue Vielfalt in der Erwerbsarbeit" auf dem 36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum (05.10.2012).

2011
Hoose/Jeworutzki: Konfliktlagen zwischen Branchen- und Berufsgewerkschaften in der chemischen Industrie. Vortrag auf dem Workshop "Strukturwandel der Arbeit - Strukturwandel der Organisationen" in Kassel (18.06.2011).

2008
Hoose/Jeworutzki: Führungskräfte in der Praxis der betrieblichen Mitbestimmung. Vortrag auf der GIRA-Jahrestagung in Köln (17.10.2008).

Hoose/Jeworutzki/Pries: Führungskräfte in der Praxis der betrieblichen Mitbestimmung. Arbeits- und Partizipationsorientierungen von Führungskräften und hochqualifizierten Angestellten in der chemischen Industrie - Ergebnisse einer repräsentativen Befragung. Full Paper zum Vortrag auf der GIRA-Jahrestagung. PDF

 

Lehrveranstaltungen

SoSe 2015
Seminar (MA): Schlecht bezahlt und doch zufrieden. Perspektiven auf atypische Beschäftigung (-080 335-)

Übung (BA): Strukturierte Betreuung (-080 117-)

WS 2014/15
Seminar (BA): Einführung in die Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationssoziologie (-080 231-)

SoSe 2014
Vorlesung (BA): Sozialstruktur und sozialer Wandel (-080 005-)

SoSe 2013
Vorlesung (BA): Sozialstruktur und sozialer Wandel (-080 005-)

WS 2012/13
Seminar (BA): Soziologische Aspekte der Kreativwirtschaft (-080 229-)

SoSe 2012
Vorlesung (BA): Sozialstruktur und sozialer Wandel, "Soziologie II" (-080 005-)

WS 2011/2012
Seminar (BA): Einführung in die Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationssoziologie (-080 231-)

Seminar (MA, zusammen mit Claudia Ruddat): Entgrenzung von Arbeit im Dienstleistungssektor (-080 328-)

SoSe 2011
Seminar (MA): Kultur- und Kreativwirtschaft: Vision oder Illusion? (zusammen mit Prof. Dr. Heinze) (-080 319-)

WS 2010/2011
Seminar (BA): Schlimm, schlimmer, Arbeit? Soziologische Betrachtungen "prekärer" Beschäftigung (-080 227-)

Strukturierte Betreuung für das Modul Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationssoziologie (-080 120-)

SoSe 2010
Seminar (BA): Einführung in die Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationssoziologie (-080 224-)

WS 2009/2010
Seminar (BA): Einführung in die Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationssoziologie (-080 223-)

SoSe 2009
Seminar (BA): Ausgewählte Probleme der Arbeits- und Industriesoziologie (-080 227-)

Seminar (MA): Erwerbsregulierung und Partizipation (-080 317-)

WS 2008/2009
Seminar (BA): Einführung in die Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationssoziologie (-080 218-)