Gender Studies in den Medien:

19.09.2017:

ZDF Heute berichtet über Intersexualität. Anike Krämer berichtet aus dem Forschungsprojekt zu intersexuellen Kindern in NRW. Den Bericht finden Sie hier

Frühjahr 2017:

Das Libertine Mag schreibt über Intersexualität und spricht mit Anike Krämer. Den Artikel finden Sie hier.

05.05.2016:

In der taz erschien eine Replik zum Vorwurf der Unwissenschaftlichkeit der Geschlechterforschung von Prof. Dr. Katja Sabisch. Diese finden sie hier.

Seit dem 01.09.2015:

In regelmäßigen Abständen erscheint in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ilse Lenz die Reihe Gender im Tagesspiegel.Hier finden Sie den Auftaktartikel von Ilse Lenz. Weitere Artikel sind auf der Seite des Tagesspiegels online verfügbar.

04.11.2015:

Das Bundesministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin organisierte am 04.11.2015 den Fachaustausch "Beratung und Unterstützung für intersexuelle Menschen (Menschen mit angeborenen Variationen der Geschlechtsmerkmale)", an dem auch die Mitarbeiter*innen des Forschungsprojektes zu "Intersexualität in NRW. Eine qualitative Untersuchung der Gesundheitsversorgung von zwischengeschlechtlichen Kindern in Nordrhein-Westfalen" von Prof. Dr. Katja Sabisch teilnahmen. Ein Mitschnitt der gesamten Veranstaltungen steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: Fachtaustausch BFSFJ

29.10.2015:

Prof. Dr. Katja Sabisch hat in der Sendung nano (3sat) ein Interview zum Themenspezial "Mehr als nur "Jungen" und "Mädchen" gegeben. Hier finden Sie das Video: 3sat nano
 

23.07.2015:

Hier finden Sie einen Bericht über das Forschungsprojekt "Intersexualität" von Prof. Dr. Katja Sabisch aus dem Westfalen-Blatt 23.07.2015: Nicht Mädchen nicht Junge.